Ein Schloss in den Rocky Mountains

  • Das "Schloss in den Rockies" bietet 770 Zimmer für 1700 Gäste. Vergrößern
    Das "Schloss in den Rockies" bietet 770 Zimmer für 1700 Gäste.
    Fotoquelle: ZDF/Till Kind
  • Seit 1700 zogen Stoney-Indianer durch die rauen Bergtäler. Vergrößern
    Seit 1700 zogen Stoney-Indianer durch die rauen Bergtäler.
    Fotoquelle: ZDF/Till Kind
  • Der Direktor des Banff Springs, Markus Treppenhauer, kommt aus Tutzing. Vergrößern
    Der Direktor des Banff Springs, Markus Treppenhauer, kommt aus Tutzing.
    Fotoquelle: ZDF/Till Kind
  • Erst vor 130 Jahren bauten europäische Pioniere die Eisenbahn durch die Rockies, um den Wilden Westen Kanadas mit dem besiedelten Osten zu verbinden. Vergrößern
    Erst vor 130 Jahren bauten europäische Pioniere die Eisenbahn durch die Rockies, um den Wilden Westen Kanadas mit dem besiedelten Osten zu verbinden.
    Fotoquelle: ZDF/Till Kind
Report, Reportage
Ein Schloss in den Rocky Mountains

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
3sat
Fr., 27.04.
05:30 - 05:40
Das legendäre Eisenbahnhotel in Kanada


In der grandiosen Kulisse der kanadischen Rocky Mountains liegt das legendäre Banff Springs Hotel. Die Kurz-Doku erzählt Geschichten und Geschichte dieses "Schlosses in den Rockies". Vor über 130 Jahren schlugen europäische Pioniere die Eisenbahn durch die Rockies, um den noch wilden Westen Kanadas mit dem Osten zu verbinden. Als Indianer die Bahnarbeiter zu heißen Quellen nahe der Schienen führten, begann die Geschichte des Grand Hotels. "Wir können diese herrliche, reiche Landschaft nicht exportieren, aber wir können die Menschen hierher einladen", sagte William van Horne, der Vizepräsident der Canadian Pacific Railway - und begann den Bau eines Hotels, das 1888 mit 250 Zimmern als weltweit größtes Hotel eröffnet wurde. Seitdem genießen dort auf 1370 Metern Höhe Wintersportler, Romantiker und Prominente die Grandezza dieses Palasts. Die Liste der Besucher spricht für sich: Einst kamen King George VI., Queen Elizabeth, Winston Churchill und Marilyn Monroe, heute belegen Robbie Williams, George Clooney und andere Stars gern die Suite im Painter Tower. Viele junge Deutsche arbeiten im Banff Springs: Thomas Wild leitet den Service in der Bar für Nachtschwärmer, eine Köchin aus Thüringen erfüllt die kulinarischen Wünsche ihrer Gäste.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

ZDF.reportage - Deutschland XXL - Frankfurt - Flughafen der Superlative

Report | 21.05.2018 | 05:00 - 05:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 26.09.2009)

360° Geo Reportage - Das Salz der Inka

Report | 21.05.2018 | 07:15 - 08:00 Uhr
3.21/50154
Lesermeinung
RTL II Martina (43) dreht Amateur-Pornos fürs Internet und kann mittlerweile gut davon leben.

Sex - Tabufreie Zone? - Sex - Tabufreie Zone?

Report | 21.05.2018 | 23:10 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr