Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Gordie McLeod (Billy Connolly) macht mit seinen Enkelkindern Lottie (Emilia Jones) und Mickey (Bobby Smalldridge, re.) einen Ausflug an den Strand. Vergrößern
Gordie McLeod (Billy Connolly) macht mit seinen Enkelkindern Lottie (Emilia Jones) und Mickey (Bobby Smalldridge, re.) einen Ausflug an den Strand.
Fotoquelle: HR/Degeto/Tobis Film
Spielfilm, Tragikomödie
Ein Schotte macht noch keinen Sommer

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
What We Did on Our Holiday
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 20. November 2014
HR
Sa., 04.08.
00:00 - 01:30


Der 75. Geburtstag von Gordie McLeod sollte eigentlich ein freudiger Anlass für ein großes Familientreffen werden. Auf dem herrschaftlichen Landsitz in den schottischen Highlands, wo Gordie bei seinem älteren Sohn, dem Millionär Gavin, und dessen Gattin Margaret lebt, sind mehr als 200 Gäste geladen. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, ist dem eigensinnigen Jubilar, der ohnehin lieber seine Ruhe hat, so gar nicht nach Feiern zumute: Er leidet unter einer unheilbaren Krebserkrankung. Aus dem fernen London kommt sein zweiter Sohn Doug mitsamt Gattin Abi und den Kindern Lottie, Mickey und Jess angereist. Sie haben reichlich privaten Ballast im Gepäck: Keiner soll erfahren, dass Doug und Abi längst kein Paar mehr sind und mittlerweile getrennt leben - vor allem nicht Gordie. Während seine rivalisierenden Zöglinge nebst Anhang schnell in die üblichen Streitereien verfallen, kann sich der Opa wenigstens an seinen quirligen Enkeln erfreuen. Mit ihnen setzt er sich an seinen Lieblingsstrand ab und erlebt dort einen wunderbaren Nachmittag. Es soll sein letzter sein, denn während die Kinder spielen, stirbt der todkranke Gordie an Ort und Stelle. Sein letzter Wunsch nach einem "Wikinger-Begräbnis", den ihm seine nunmehr unbeaufsichtigten Enkel umgehend erfüllen, sorgt erst richtig dafür, dass es auf den Highlands hoch hergeht ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein Schotte macht noch keinen Sommer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ein Schotte macht noch keinen Sommer"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die Blindenlehrerin Sissi (Alwara Höfels) soll sich um den erblindeten Stahlfabrikant Theo Olssen (Peter Haber) kümmern.

Sturköpfe

Spielfilm | 04.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/5019
Lesermeinung
ARD Vincent (Bill Murray) raucht, trinkt, flucht, zockt und trifft sich einmal pro Woche mit einer Prostituierten.

TV-Tipps St. Vincent - Mein himmlischer Nachbar

Spielfilm | 07.08.2018 | 22:45 - 00:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
arte Karo (Claudia Eisinger) und ihre Mutter Luzy (Katja Riemann) beim Weihnachtsessen

TV-Tipps Mängelexemplar

Spielfilm | 10.08.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr