Eigentlich will sich die Meeresbiologin Juli Bergmann (Bea Brocks) an der Algarve nur von einer beruflichen Intrige erholen. Doch dann wird sie von einem dubiosen Investor, dem es angeblich um die Renaturierung der Küste geht, erneut betrogen.

Die Karriere einer Meeresbiologin und eine neue Liebe mischen sich in der 32. Ausgabe der ZDF-Herzkino-Serie " Ein Sommer in .." – Vor bizarrer Algarve-Küste kämpft die daheim gerade von einem Kollegen hintergangene Korallenzüchterin Juli Bergmann (Bea Brocks) gegen das Aussterben der Roten Korallen. Ein dubioser Geschäftsmann (Matthias Schloo) hat ihr das Korallen-Projekt schmackhaft gemacht. Doch alsbald stellt sich heraus, dass es ihm nur um die Abschöpfung von EU-Geldern geht. Julis Freundin Natalie (Caroline Junghanns) hatte ebenso wie der Surflehrer Miguel (Giovanni Funiati) gleich geahnt, dass es sich hier ums Greenwashing einer Hotelanlage handelt.

Nun sind Frauenpower und viel Durchsetzungsvermögen gefragt. Regie bei diesem Ferienfilm, in dem man auf Sonne, Sommer und Strand nicht verzichten muss, führte Jeanette Wagner. Das Drehbuch wurde von Susanne Dietz, Viviane Koppelmann und Jeanette Wagner geschrieben. Weshalb sich für Männer wie den Surfer Miguel die Frage: "Kann man Korallen eigentlich essen?" stellt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst