Ein Sommer in Brandenburg

  • Von Juni bis September hat ein Team des rbb das Land Brandenburg bereist. Der Neugier verpflichtet, entdecken sie Spuren der Geschichte und treffen Menschen, die etwas bewegen. Sie fahren fast 6500 Kilometer auf ihrer Tour. - Hafenmeisterin Ulrike Herrmann Vergrößern
    Von Juni bis September hat ein Team des rbb das Land Brandenburg bereist. Der Neugier verpflichtet, entdecken sie Spuren der Geschichte und treffen Menschen, die etwas bewegen. Sie fahren fast 6500 Kilometer auf ihrer Tour. - Hafenmeisterin Ulrike Herrmann
    Fotoquelle: rbb
  • Von Juni bis September hat ein Team des rbb das Land Brandenburg bereist. Der Neugier verpflichtet, entdecken sie Spuren der Geschichte und treffen Menschen, die etwas bewegen. Sie fahren fast 6500 Kilometer auf ihrer Tour. - Werkstatt der Kunstgießerei Lauchhammer Vergrößern
    Von Juni bis September hat ein Team des rbb das Land Brandenburg bereist. Der Neugier verpflichtet, entdecken sie Spuren der Geschichte und treffen Menschen, die etwas bewegen. Sie fahren fast 6500 Kilometer auf ihrer Tour. - Werkstatt der Kunstgießerei Lauchhammer
    Fotoquelle: rbb/Franziska Kraft
Report, Dokumentation
Ein Sommer in Brandenburg

Infos
Foto
Produktionsland
D
RBB
So., 19.08.
22:05 - 22:50
Folge 7, Von Senftenberg nach Kloster Zinna


Am Senftenberger See zwischen Palmen und Yachten hat Bauingenieurin Ulrike Herrmann (49) ihren neuen Traumberuf gefunden, Hafenmeisterin. Sie betreut Urlauber und Bootsbesitzer, die sich dort erholen, wo früher die Tagebaue waren. So wie ihr begegnet das Drehteam Menschen, die mit Leidenschaft etwas tun. Da ist der Glockengießer in Lauchhammer, dem das Kirchenvolk aus Sachsen gerührt auf die Hände schaut beim Guss ihrer lang ersehnten sorbischen Kirchenglocken. Die Finsterwalderin Katrin Gröbe, die es schafft, alle zwei Jahre zum Sängerfest Chöre und Touristen in die Stadt zu holen. Oder aber, etwas weiter nördlich, am Weinberg von Schlieben, Weinanbau-Chefin Annette Engel und ihre "reife" Jugendbrigade, die es vermochten, die jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus wieder zu beleben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Der Storchschnabel

Report | 21.08.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

hallo hessen

Report | 21.08.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
3sat Auch der Sohn ist Bauer geworden: Vater Lambert (l) und Sohn Matthias im Stall.

Burn-out im Stall? Milchbauern in der Krise

Report | 21.08.2018 | 10:15 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne große Gesten: Lessing (Ulmen) und Dorn (Tschirner).

Dorn und Lessing bekommen es in "Die robuste Roswita" mit einem gefriergetrockneten Unternehmen zu t…  Mehr

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr