Ein Sommer in New York

Spielfilm, Drama
Ein Sommer in New York

Infos
Originaltitel
The Visitor
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Do., 14. Januar 2010
DVD-Start
Do., 19. August 2010
ARD
Do., 14.09.
01:55 - 03:30


Seit dem Tod seiner Frau hat der Wirtschaftsprofessor Walter Vale sich fast völlig aus dem Leben zurückgezogen. Jahr für Jahr gibt er am Connecticut College den immer gleichen Kurs und arbeitet halbherzig an seinem ersten Buch. Gelegentlich nimmt er Klavierstunden, als Erinnerung an seine verstorbene Frau, die eine begabte Konzertpianistin war. Erst als der menschenscheue Professor zu einer Konferenz nach New York geschickt wird, kommt unerwartet Bewegung in sein Leben - denn als Walter nach Jahren erstmals wieder sein altes Apartment in Manhattan betritt, erlebt er eine Überraschung: In der Wohnung lebt auf einmal ein junges, ihm völlig unbekanntes Paar. Es stellt sich heraus, dass ein Betrüger dem syrischen Musiker Tarek und der senegalesischen Designerin Zainab das Apartment vermietet hat. Die beiden packen eilig ihre Habseligkeiten und ziehen sofort aus - als illegale Einwanderer wollen sie jeden Konflikt mit der Polizei vermeiden. Doch Walter merkt sofort, dass sie nirgends bleiben können, und gewährt ihnen vorerst Unterkunft. Im Lauf der Tage entwickelt sich aus der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft ganz langsam eine ebenso ungewöhnliche Freundschaft. Tarek bringt Walter das Djembé-Trommelspiel bei und besucht mit ihm andere Musiker im Central Park. Durch diese Begegnungen gewinnt Walter allmählich etwas Lebensfreude zurück. Dann aber wird Tarek durch ein Missverständnis in der U-Bahn verhaftet - und landet in Abschiebehaft. Walter engagiert einen Anwalt und kümmert sich um Zainab, die ihren Freund aus Angst vor den Behörden nicht einmal besuchen kann. Als Tareks Mutter Mouna aus Michigan anreist, lässt Walter sie bei sich wohnen. Sie lebt seit vielen Jahren in den USA, ebenfalls ohne Papiere. Zwischen ihr und Walter entwickelt sich eine stille Zuneigung. Fast scheint es, als könne der scheue Walter mit der ähnlich zurückhaltenden Mouna ein neues Glück finden. Aber die Mühlen der amerikanischen Einwanderungsbehörden mahlen gnadenlos.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein Sommer in New York - The Visitor" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Der verwitwete Uni-Professor Walter (Richard Jenkins) lernt durch den syrischen Musiker Tarek (Haaz Sleiman) das Leben von einer ganz neuen Seite kennen. Vergrößern
    Der verwitwete Uni-Professor Walter (Richard Jenkins) lernt durch den syrischen Musiker Tarek (Haaz Sleiman) das Leben von einer ganz neuen Seite kennen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Der Syrer Tarek (Haaz Sleiman) und die Senegalesin Zainab (Danai Gurira) hoffen, in Amerika ein neues Leben beginnen zu können. Vergrößern
    Der Syrer Tarek (Haaz Sleiman) und die Senegalesin Zainab (Danai Gurira) hoffen, in Amerika ein neues Leben beginnen zu können.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Walter (Richard Jenkins, re.) macht Zainab (Danai Gurira, li.) mit Mouna (Hiam Abbas, Mitte), der Mutter ihres inhaftierten Freundes, bekannt. Vergrößern
    Walter (Richard Jenkins, re.) macht Zainab (Danai Gurira, li.) mit Mouna (Hiam Abbas, Mitte), der Mutter ihres inhaftierten Freundes, bekannt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Zwischen Walter (Richard Jenkins) und Mouna (Hiam Abbas) entwickelt sich eine enge Freundschaft. Vergrößern
    Zwischen Walter (Richard Jenkins) und Mouna (Hiam Abbas) entwickelt sich eine enge Freundschaft.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Hoffen auf den "amerikanischen Traum": Der Syrer Tarek (Haaz Sleiman) und die Senegalesin Zainab (Danai Gurira). Vergrößern
    Hoffen auf den "amerikanischen Traum": Der Syrer Tarek (Haaz Sleiman) und die Senegalesin Zainab (Danai Gurira).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Zainab (Danai Gurira, li.) und Mouna (Hiam Abbas, re.) begegnen sich mit einer gewissen Vorsicht. Vergrößern
    Zainab (Danai Gurira, li.) und Mouna (Hiam Abbas, re.) begegnen sich mit einer gewissen Vorsicht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Walter (Richard Jenkins) muss Zainab (Danai Gurira) mitteilen, dass ihr Freund Tarek keine große Chance hat, in den USA bleiben zu dürfen. Vergrößern
    Walter (Richard Jenkins) muss Zainab (Danai Gurira) mitteilen, dass ihr Freund Tarek keine große Chance hat, in den USA bleiben zu dürfen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.
  • Walter (Richard Jenkins, vorne) besucht den von Abschiebung bedrohten Syrer Tarek (Haaz Sleiman) in der Haft. Vergrößern
    Walter (Richard Jenkins, vorne) besucht den von Abschiebung bedrohten Syrer Tarek (Haaz Sleiman) in der Haft.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Visitor Holdings LLC.

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Soul Surfer

Soul Surfer

Spielfilm | 24.09.2017 | 11:00 - 13:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
arte Veronica (Alexandra Maria Lara) fällt, nachdem sie von einem Blitz getroffen wurde, in einen Zustand der Trance und hält sich dabei für eine Inderin aus dem siebten Jahrhundert.

TV-Tipps Jugend ohne Jugend

Spielfilm | 25.09.2017 | 21:55 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
NDR Die Parteigruppe berät sich (v.l.n.r. Torsten Spohn, Thomas Schuch, Jörg Simmat).

Das Geständnis

Spielfilm | 25.09.2017 | 23:15 - 01:10 Uhr
0/500
Lesermeinung
News
Lanner (Florian Lukas) unternimmt einen spektakulären Einsatz gegen die Rattenplage.

Arm, sexy und voller Ratten: Die Hauptstadt wird vom "König von Berlin" mit Nagern geflutet. Ein Pro…  Mehr

Steven Gätjen moderiert auch in diesem Jahr "Die versteckte Kamera".

Nach einem ersten, unglücklichen Debüt bekommt Steven Gätjen mit einer "Versteckte Kamera"-Neuauflag…  Mehr

Ruth Moschner präsentiert die neue Datingshow "Falscher Hase" bei RTL.

Unter dem Namen "Falscher Hase" bringt RTL die frühere Kuppelsendung "Date oder Fake" zurück ins Fer…  Mehr

Dieter Nuhr hat ein neues Bühnenprogramm ausgearbeitet. RTL stimmt mit einem zweiteiligen Comedy-Special darauf ein.

Mit seinem neuen Programm "Nuhr hier, nur heute" geht Dieter Nuhr im Oktober auf Tour. Vorher widmet…  Mehr

Debbie (Alwara Höfels) liebt ihren Sohn Jerôme (Maximilian Ehrenreich), auch wenn sie ihn nicht immer versteht.

Pia Strietmann inszenierte "Mein Sohn, der Klugscheißer" ein tiefgründiges und berührendes Sozialmär…  Mehr