Ein Strauß voll Glück

Anna (Janina Hartwig) und Matthias (Michael von Au) lassen sich von dem fiesen Reeder Reents (Gunter Berger, l) nicht einschüchtern. Vergrößern
Anna (Janina Hartwig) und Matthias (Michael von Au) lassen sich von dem fiesen Reeder Reents (Gunter Berger, l) nicht einschüchtern.
Fotoquelle: WDR/Degeto/Marion v.d. Mehden
TV-Film, TV-Familienfilm
Ein Strauß voll Glück

Infos
Originaltitel
Ein Strauß voll Glück
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Sa., 29. August 2009
WDR
So., 24.06.
13:50 - 15:15


Straußenvögel auf der Insel Amrum? Für die selbstbewusste Anna Lehmann ist diese Kombination von afrikanischer Tierwelt und norddeutscher Bodenständigkeit kein Widerspruch, im Gegenteil: Nach dem Tod ihres Mannes hat sie beschlossen, sich und ihren beiden Kindern Laura und Paul mit einer professionellen Straußenzucht eine neue Existenz aufzubauen. Unterstützt von ihrem besten Freund, dem Anwalt Matthias, und ihrem Schwiegervater, liegen zwei Jahre harter Aufbauarbeit hinter ihr - nun soll das Geschäft mit den delikaten Eiern und dem feinen Straußenfleisch endlich starten. Als Werbemaßnahme, um ihre künftigen Kunden für ihre Produkte zu begeistern, schickt Anna an die umliegenden Restaurants auf dem Festland Straußeneier. Doch diese erste Lieferung gerät zu einem Desaster. Die Reederei, die den Fährbetrieb zum Festland betreibt, hat Annas Steigen zu lange in der Sonne stehen lassen, so dass alle Eier verdorben ihren Bestimmungsort erreichten. Damit ist Annas Ruf natürlich erst einmal ruiniert und ihr Betrieb steht vor dem Bankrott, noch bevor das Geschäft wirklich begonnen hat. Keine Frage, dass sie von dem verantwortlichen Großreeder Fritjof Reents neben einer Entschädigung vor allem ein öffentliches Schuldeingeständnis verlangt, um das Vertrauen ihrer Kunden zurückzugewinnen. Reents, ein zynischer Selfmade-Millionär, denkt jedoch gar nicht daran, irgendetwas zuzugeben. Es geht ihm dabei gar nicht ums Geld, sondern allein ums Prinzip. Erst als Anna und Matthias in einer aufsehenerregenden Aktion eine seiner Fähren pfänden lassen und der charmante Hamburger Journalist Marc, der zu Matthias' Eifersucht mehr als nur journalistisches Interesse an Anna hat, den Fall auf die Titelseite seiner Zeitung bringt, scheint Reents kalte Füße zu bekommen. Er sieht den bevorstehenden Börsengang seines Unternehmens gefährdet. Doch sein vermeintlich großzügiges Friedensangebot ist nur ein weiterer Trick, um Anna endgültig in die Knie zu zwingen. Mit perfiden Methoden gelingt es ihm sogar, die Bewohner von Amrum gegen die Straußenzüchterin aufzubringen. Allerdings hat der vermeintlich übermächtige Großreeder den Kampfgeist und den Einfallsreichtum von Anna und ihren Freunden unterschätzt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein Strauß voll Glück" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Weinhändler Marius Perlinger (Helmut Zierl, li.) kommt durch eine Erbschaft in Kontakt mit dem Familienbetrieb Maibach, der von Barbara Herzog (Uschi Glas, re.) geleitet wird. Mutter Elisabeth (Bibiana Zeller, 3.v.re.) arbeitet im Büro mit, und Barbaras Tochter Ina (Kathrin von Steinburg, 3.v.li.) soll nach ihrem Studium auch in die Firma einsteigen. Schließlich gibt es noch Barbaras jüngeren Bruder Rainer (Robert Lohr, 2.v.li.), der die technischen Abläufe managt und mit seiner Frau Silke (Julia Bremermann) zwei Söhne hat, Peter (Nikolas Schinseck, 2.v.re.) und Max (Leopold Nüßl, Mitte).

Meine liebe Familie - Der Erbe

TV-Film | 24.06.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
2.92/5013
Lesermeinung
SWR Rainers (Robert Lohr) Frau Silke (Julia Bremermann) hat ein angespanntes Verhältnis zur Firmenchefin Barbara (Uschi Glas, li.).

Meine liebe Familie - Zeit für Veränderung

TV-Film | 24.06.2018 | 13:00 - 14:30 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
WDR Anja Bremer (Birge Schade, r) erfährt von ihrer Freundin Marie (Marita Breuer), dass sie im Lotto gewonnen hat.

Mensch Mama!

TV-Film | 24.06.2018 | 16:45 - 18:15 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr