Ein echter Wiener geht nicht unter

  • Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer). Vergrößern
    Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi). Vergrößern
    Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi).
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer). Vergrößern
    Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Alexander Waechter (Franzi), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer). Vergrößern
    Alexander Waechter (Franzi), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer). Vergrößern
    Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer). Vergrößern
    Erika Deutinger (Hanni Sackbauer), Karl Merkatz (Edmund "Mundl" Sackbauer), Alexander Waechter (Franzi), Ingrid Burkhard (Toni Sackbauer).
    Fotoquelle: ORF / ORF
Serie, Familienserie
Ein echter Wiener geht nicht unter

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
1978
ORF1
Fr., 17.08.
22:45 - 23:35
Veränderungen


Der kleine Rene, das Kind von Irma und Karl, ist wieder gesund, Mundl durch seine neuen Aktivitäten als Betriebsrat völlig ausgelastet, das Sackbauersche Familienleben scheint sich wieder zu normalisieren. Mundl hat auch nichts dagegen, dass Toni einer Halbtagsbeschäftigung nachgeht. Da bekommt der Betriebsrat Mundl plötzlich Probleme, er erfährt, dass seine Firma seit einiger Zeit eigentlich pleite ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Bestattungsunternehmer Herr Blaubecher (Fred Delmare), Viktoria Voß (Franziska Troegner).

Mama ist unmöglich! - Mama geht über Leichen

Serie | 29.09.2018 | 06:50 - 07:15 Uhr
4.3/5010
Lesermeinung
MDR Flugstaffel Meinecke

Flugstaffel Meinecke - Sturzflug

Serie | 29.09.2018 | 09:10 - 10:05 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Meine Schwiegersöhne und ich

Meine Schwiegersöhne und ich - Die diplomatische Krankheit

Serie | 06.10.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr