Ein fast anständiges Mädchen

Spielfilm, Komödie
Ein fast anständiges Mädchen

Infos
Originaltitel
Una chica casi formal
Produktionsland
Spanien / Deutschland
Produktionsdatum
1963
SF1
Sa., 07.09.
14:10 - 15:55


Grosser Tag für die kleine Sekretärin Lili Steiner : Sie darf mit Generaldirektor Steckler auf Geschäftsreise nach Madrid. Wie alle wissen, hat sich Steckler gerade von seiner Freundin getrennt. Die neidischen Kolleginnen ahnen, was das so bedeuten kann. Und sie geben Bestellungen auf. Ausgerechnet für die kleinste von allen soll Lili einen Lederrock mitbringen. Sie erledigt den Auftrag umgehend. Und damit der Zoll später nichts zu meckern hat, trägt sie das kurze Ding, das ihr drei Nummern zu klein ist, auch prompt einen ganzen Tag. Die Wirkung bleibt nicht aus. Erst macht ihr der Generaldirektor unmissverständlich den Hof. Und dann erobert sie mit links auch noch Carlos Garcia Mazanares y Soler , Spaniens populärsten Fernsehmoderator. Dieser ist allerdings mehr schön als reich und darf darum an eine Heirat nicht denken. Nur ein Wunder kann da helfen. Ein Toto-Volltreffer erweist sich als solches. Obwohl er wenig einbringt, eröffnet er nicht nur Lili, sondern auch einer ganzen Schar von Freunden den Weg in eine Zukunft mit neuen Perspektiven. «Ein fast anständiges Mädchen» war 1963 der letzte Film, den Ladislao Vajda ("Es geschah am hellichten Tage") vollenden konnte. Neben Irrungen und Wirrungen der Liebe gibt es in der zügig inszenierten Komödie mancherlei charmante Regie-Einfälle zu bewundern, dazu einige Madrider Touristenattraktionen und vor allem zwei grosse Stars des deutschsprachigen Kinos in den 1960er-Jahren: Neben Liselotte Pulver - sie feiert am 11.10.2019 ihren 90. Geburtstag - beweist nämlich der unvergessene Martin Held, dass er nicht nur ein grosser Bühnendarsteller, sondern auch ein perfekter Kinokomödiant war.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein fast anständiges Mädchen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der tapfere Stahlarm (Erwin Geschonneck) führt die Truppen des Prinzen von Oranien im Kampf gegen die spanischen Besatzer an.

Die Abenteuer des Till Ulenspiegel

Spielfilm | 26.08.2019 | 22:05 - 23:28 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der lachende Vagabund

Der lachende Vagabund

Spielfilm | 11.09.2019 | 12:35 - 13:58 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Erika Remberg, Adrian Hoven.

Die unentschuldigte Stunde

Spielfilm | 14.09.2019 | 10:35 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Freundschaft mit eingebautem Konflikt: Freigeist (Julia Richter, links) trifft auf die stets korrekte Ella mit Asperger (Annette Frier). Beide Frauen waren - zeitgleich - mit demselben Mann zusammen.

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt Ella Schön von dessen Doppelleben. Langsam aber sicher freundet si…  Mehr

Außerhalb schützender Mauern war das Leben im Mittelalter voller Gefahren. Ein Bollwerk wie die Burg Eltz bot dagegen eine feste Heimat.

Im 12. und 13. Jahrhundert erlebte Mitteleuropa einen wahren Bauboom. Zahlreiche Burgen wurden gebau…  Mehr

"Menschen aus dem Showgeschäft sind echte Arbeitstiere." Ingo Nommsen hat viel geackert, um seine Karriere in Fahrt zu bringen.

Seit fast 20 Jahren läuft "Volle Kanne" im ZDF. Fast genauso lange ist auch Ingo Nommsen dabei. Im I…  Mehr

In der RTL-II-Serie "Köln 50667" spielte Ingo Kantorek die Rolle des Alex Kowalski.

Albtraum auf der A8: Ingo Kantorek ("Köln 50667") und seine Frau Suzana sind bei einem folgenschwere…  Mehr

Brian Austin Green und Megan Fox sind seit 15 Jahren ein Paar - ihre Beziehung verlief jedoch turbulent.

Seine Probleme hätten viele Männer gerne: Brian Austin Green wurde vor 15 Jahren von seiner Kollegin…  Mehr