Ein fürsorglicher Sohn

  • Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) steht für eine Inszenierung der griechischen Tragödie "Elektra" auf der Bühne. Vergrößern
    Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) steht für eine Inszenierung der griechischen Tragödie "Elektra" auf der Bühne.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mit ihrer Fürsorge engt Brads (Michael Shannon) Mutter (Grace Zabriskie) ihren Sohn immer mehr ein - hat er sie deshalb getötet? Vergrößern
    Mit ihrer Fürsorge engt Brads (Michael Shannon) Mutter (Grace Zabriskie) ihren Sohn immer mehr ein - hat er sie deshalb getötet?
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Die leitenden Detectives Havenhurst (Willem Dafoe, li.) und Vargas (Michael Peña, re.) versuchen die bizarren Signale des Geiselnehmers zu deuten. Vergrößern
    Die leitenden Detectives Havenhurst (Willem Dafoe, li.) und Vargas (Michael Peña, re.) versuchen die bizarren Signale des Geiselnehmers zu deuten.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Auch nachdem er sich gestellt hat, bleibt Brad (Michael Shannon) für Detective Havenhurst (Willem Dafoe, re.) ein Rätsel. Vergrößern
    Auch nachdem er sich gestellt hat, bleibt Brad (Michael Shannon) für Detective Havenhurst (Willem Dafoe, re.) ein Rätsel.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Ein melancholisches Paar: Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) und seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny). Vergrößern
    Ein melancholisches Paar: Der Laienschauspieler Brad (Michael Shannon) und seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny).
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der zusehends verwirrt wirkende Brad (Michael Shannon) irritiert seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny) mit eigentümlichen Vorlieben. Vergrößern
    Der zusehends verwirrt wirkende Brad (Michael Shannon) irritiert seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny) mit eigentümlichen Vorlieben.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Detective Vargas (Michael Peña) versucht mit dem Geiselnehmer zu verhandeln, sein Kollege Havenhurst (Willem Dafoe, hinten) bleibt skeptisch. Vergrößern
    Detective Vargas (Michael Peña) versucht mit dem Geiselnehmer zu verhandeln, sein Kollege Havenhurst (Willem Dafoe, hinten) bleibt skeptisch.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Brad (Michael Shannon) und seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny) fühlen sich beim Sonntagsessen bei Brads Mutter (Grace Zabriskie) nicht sonderlich wohl. Vergrößern
    Brad (Michael Shannon) und seine Freundin Ingrid (Chloë Sevigny) fühlen sich beim Sonntagsessen bei Brads Mutter (Grace Zabriskie) nicht sonderlich wohl.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Brad (Michael Shannon) und Ingrid (Chloë Sevigny) fühlen sich in der kleinbürgerlichen Atmosphäre ihrer Umwelt nicht mehr zuhause. Vergrößern
    Brad (Michael Shannon) und Ingrid (Chloë Sevigny) fühlen sich in der kleinbürgerlichen Atmosphäre ihrer Umwelt nicht mehr zuhause.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Kriminalfilm
Ein fürsorglicher Sohn

Infos
Originaltitel
My Son, my Son, what have ye done
Produktionsland
Deutschland / USA
Produktionsdatum
2009
ARD
Do., 25.10.
01:55 - 03:20


Ein bürgerlicher Vorort von San Diego an einem ganz gewöhnlich erscheinenden sonnigen Tag. Nichts deutet auf das Drama hin, das sich hier in den nächsten Stunden abspielen wird. Brad Macallam , ein unscheinbarer junger Laienschauspieler, geht seelenruhig in das Haus seiner Nachbarn, wo seine Mutter zum Kaffee zu Besuch ist. Er trägt ein Schwert bei sich, mit dem er seine Mutter ersticht. Als die Polizei eintrifft, hat er sich bereits mit Geiseln in seinem Elternhaus verschanzt. Während der leitende Police Detective Hank Havenhurst versucht, ihn zum Aufgeben zu bewegen, wartet ein Sondereinsatzkommando nur darauf, das Haus zu stürmen. Um die Lage besser einschätzen zu können, befragt Havenhurst Brads Freundin Ingrid (Chloë Sevigny) und den exzentrischen Theaterregisseur Lee , unter dessen Regie Grad gespielt hat. In zahlreichen Rückblenden werden die letzten Monate von Brads Leben bis zum Mord an der eigenen Mutter aufgefächert: die bewusstseinsverändernde Reise zum Fluss Urubamba in Peru; die Proben für die Hauptrolle in einer Theaterinszenierung der antiken griechischen Tragödie "Elektra", die in einem Muttermord endet; seine eigentümliche Religiosität und sein aufbrausendes Verhalten. Nach und nach erfährt der Polizist mehr über die Hintergründe, ohne jedoch eine einfache oder gar logische Erklärung für die martialische Bluttat zu finden.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein fürsorglicher Sohn" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Pik (Sidonie von Krosigk) und ihr Freund Amadeus (Robin Becker) haben den ersten Geldschein von dem Fuß einer Taube abgewickelt.

Pik & Amadeus - Freunde wider Willen

Spielfilm | 21.10.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Offenbar führt der Mann mit dem Gitarrenkoffer (Isaach de Bankolé) einen Auftrag aus, der sich nicht im Rahmen des Gesetzes bewegt.

The Limits of Control - Der geheimnisvolle Killer

Spielfilm | 23.10.2018 | 00:00 - 01:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.02/501
Lesermeinung
arte Damien Hersant (Martin Loizillon, li.) und Pierre Simonet (Pierre Moure) leben nach dem Mord ihr Leben weiter, als wäre nichts geschehen.

Fever

Spielfilm | 24.10.2018 | 22:40 - 23:55 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr