Ein ganzes halbes Jahr

  • Ein Moment der Unachtsamkeit im Straßenverkehr wird Will Traynors (Sam Claflin) Leben für immer verändern. Vergrößern
    Ein Moment der Unachtsamkeit im Straßenverkehr wird Will Traynors (Sam Claflin) Leben für immer verändern.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke) möchte Will (Sam Claflin) mit einem tollen Urlaub von seinem Todeswunsch abbringen. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke) möchte Will (Sam Claflin) mit einem tollen Urlaub von seinem Todeswunsch abbringen.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke) und Will (Sam Claflin) besuchen auf ihren Wunsch ein Klassik-Konzert. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke) und Will (Sam Claflin) besuchen auf ihren Wunsch ein Klassik-Konzert.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke) und Will (Sam Claflin) genießen trotz seiner Behinderung auch unbeschwerte Momente. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke) und Will (Sam Claflin) genießen trotz seiner Behinderung auch unbeschwerte Momente.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke, l.) sucht Rat bei ihrer Schwester Katrina (Jenna Coleman). Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke, l.) sucht Rat bei ihrer Schwester Katrina (Jenna Coleman).
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Ein Urlaub unter Palmen wird für Will (Sam Claflin) zu einem der letzten Höhepunkte eines Lebens, über dessen Ende er schon bestimmt hat. Vergrößern
    Ein Urlaub unter Palmen wird für Will (Sam Claflin) zu einem der letzten Höhepunkte eines Lebens, über dessen Ende er schon bestimmt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Will (Sam Claflin) lässt sich von Louisa (Emilia Clarke) den Bart abrasieren, nachdem er zunächst jede Annäherung abgeblockt hatte. Vergrößern
    Will (Sam Claflin) lässt sich von Louisa (Emilia Clarke) den Bart abrasieren, nachdem er zunächst jede Annäherung abgeblockt hatte.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Wenn Louisa (Emilia Clarke) Alkohol konsumiert, wird sie noch unbeschwerter, als sie ohnehin schon ist. Will (Sam Claflin) nutzt die Situation spaßeshalber aus. Vergrößern
    Wenn Louisa (Emilia Clarke) Alkohol konsumiert, wird sie noch unbeschwerter, als sie ohnehin schon ist. Will (Sam Claflin) nutzt die Situation spaßeshalber aus.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Katrina (Jenna Coleman, r.) rät Louisa (Emilia Clarke), einen neuen Job anzunehmen, obwohl Louisa von Krankenpflege keine Ahnung hat. Vergrößern
    Katrina (Jenna Coleman, r.) rät Louisa (Emilia Clarke), einen neuen Job anzunehmen, obwohl Louisa von Krankenpflege keine Ahnung hat.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke) hat Will (Sam Claflin) auf seinen Wunsch zur Hochzeit seiner Ex-Freundin begleitet. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke) hat Will (Sam Claflin) auf seinen Wunsch zur Hochzeit seiner Ex-Freundin begleitet.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke) radelt nur ihrem Freund zuliebe, der ein begeisterter Sportler ist. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke) radelt nur ihrem Freund zuliebe, der ein begeisterter Sportler ist.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke), zunächst bei Will (Sam Claflin) nicht willkommen, bringt ihn mit ihrer ehrlichen Art tatsächlich zum Lachen. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke), zunächst bei Will (Sam Claflin) nicht willkommen, bringt ihn mit ihrer ehrlichen Art tatsächlich zum Lachen.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Für das Vorstellungsgespräch bei der reichen Familie Traynor hat sich Louisa (Emilia Clarke) extra schick gemacht. Vergrößern
    Für das Vorstellungsgespräch bei der reichen Familie Traynor hat sich Louisa (Emilia Clarke) extra schick gemacht.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Louisa (Emilia Clarke, l.) ist sehr verletzt darüber, dass Will nach einem tollen gemeinsamen Urlaub und trotz ihrer Liebe immer noch aus dem Leben scheiden will. Auch seine Mutter Camilla (Janet McTeer) kann sie nicht aufhalten. Vergrößern
    Louisa (Emilia Clarke, l.) ist sehr verletzt darüber, dass Will nach einem tollen gemeinsamen Urlaub und trotz ihrer Liebe immer noch aus dem Leben scheiden will. Auch seine Mutter Camilla (Janet McTeer) kann sie nicht aufhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
  • Nachdem Louisa aus dem Flughafen gestürmt ist, bleiben Wills Eltern (Charles Dance, Janet McTeer) ratlos zurück. Vergrößern
    Nachdem Louisa aus dem Flughafen gestürmt ist, bleiben Wills Eltern (Charles Dance, Janet McTeer) ratlos zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Alex Bailey
Spielfilm, Drama
Ein ganzes halbes Jahr

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Me Before You
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 23. Juni 2016
ZDF
Mo., 31.12.
03:05 - 04:50


Ein kleiner Ort in Großbritannien. Die 26-jährige Louisa lebt noch zu Hause bei ihren Eltern Josie und Bernard . Zur Familie gehören noch Louisas Schwester Katrina mit ihrem kleinen Sohn Tom und der alte Großvater. Bernard ist seit einiger Zeit arbeitslos, auch Louisa hat gerade ihren Job in einem Café verloren. Da sie bisher keine richtige Ausbildung gemacht hat und ihr Zuhause nicht verlassen möchte, hat Louisa kaum Möglichkeiten, neue Arbeit zu finden. Da sieht sie eine Stellenanzeige und stellt sich bei der reichen Familie Traynor vor. Camilla empfängt Louisa auf dem luxuriösen Anwesen der Traynors, das Teil einer großen Burganlage ist. Louisa soll sich um Will Traynor , den 31-jährigen Sohn und einziges Kind der Traynors, kümmern. Seit einem Unfall vor mehreren Jahren ist der ehemalige Investment-Banker vom Hals abwärts gelähmt und auf Intensivpflege angewiesen. Wenn Will nicht im Bett liegt, sitzt er in einem vollautomatischen Rollstuhl. Sein großzügiges Appartement in einem Anbau des elterlichen Hauses ist den Bedürfnissen eines Rollstuhlfahrers angepasst. Den anstrengenden körperlichen Teil der Pflege leistet Wills Pfleger Nathan seit Langem aufopferungsvoll und vorbildlich. Louisa soll den depressiven Will nicht pflegen, sondern unterhalten und aufheitern. Zunächst stößt Louisa bei Will auf Ablehnung. Doch auf Dauer kann er sich Louisas natürlichem Charme und ihrer ehrlichen, aufrichtigen Art nicht entziehen. Ein Wunder passiert: Louisa bringt Will zum Lachen und darf ihn sogar rasieren. Und in Begleitung Louisas verlässt Will auch zum ersten Mal seit langer Zeit wieder das Haus. Gemeinsam besuchen sie ein Pferderennen und ein Klassik-Konzert. Camilla und Wills Vater Stephen haben Louisa jedoch bewusst verschwiegen, dass Will bereits das Ende seines Lebens plant, und zwar mittels eines sogenannten "assistierten Suizids" in der Schweiz. Sechs Monate, also ein ganzes halbes Jahr, hat er seinen Eltern zuliebe die Reise in die Schweiz aufgeschoben. Als Louisa eine Unterhaltung von Wills Eltern mithört, die nicht für ihre Ohren bestimmt war, erfährt sie von Wills Plänen. Jetzt ist sie wild entschlossen, die kurze, noch verbleibende Zeit zu nutzen, um Will von seinem Vorhaben abzubringen, unter anderem mit einer Reise nach Mauritius. Die Reise, zu der auch Nathan mitkommt, lässt Louisa und Will Zeit und Raum, sich intensiver kennenzulernen, und wird für beide ein traumhaftes Erlebnis. Louisa hofft, dass Will seine Schweiz-Pläne aufgeben wird. Doch die Rückkehr nach England wird für sie zu einem Schock.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein ganzes halbes Jahr" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ein ganzes halbes Jahr"

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Kanada/USA: 13.12.1995)

Sinn und Sinnlichkeit

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5056
Lesermeinung
ARD Musikprofessor Parker Wilson (Richard Gere) wird jeden Tag von seinem treuen Hund Hachiko vom Bahnhof abgeholt.

Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

Spielfilm | 30.12.2018 | 12:03 - 13:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.88/508
Lesermeinung
ARD Rory Jansen (Bradley Cooper) kopiert einen Text aus anonymer Quelle.

Der Dieb der Worte

Spielfilm | 30.12.2018 | 23:35 - 01:13 Uhr
Prisma-Redaktion
2.6/505
Lesermeinung
News
Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr

Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr