Ein gutes Jahr

Zunächst denkt Max (Russell Crowe) darüber nach das Weingut La Siroque so schnell wie möglich zu verkaufen. Vergrößern
Zunächst denkt Max (Russell Crowe) darüber nach das Weingut La Siroque so schnell wie möglich zu verkaufen.
Fotoquelle: NDR/MDR/20th Century Fox/Rico Torres
Spielfilm, Liebeskomödie
Ein gutes Jahr

Infos
Originaltitel
A Good Year
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Do., 09. November 2006
DVD-Start
Do., 19. November 2009
NDR
Mo., 19.02.
23:15 - 01:10


Broker Max Skinner lebt nur für den Erfolg. Er wohnt in einem schicken Londoner Luxusapartment mit Blick auf die Themse, liebt schnelle Autos und Frauen. Er ist das lebendig gewordene Klischee eines geldgeilen Typen, dem es Spaß macht, die Konkurrenz auszuschalten und Kollegen zu demütigen. Eines Tages erhält Skinner Post aus Frankreich: Sein Onkel Henry ist gestorben und hat ihm sein Landgut La Siroque in der Provence vermacht. Auf diesem Landgut hat Max einst glückliche Kindertage verbracht. Dennoch hatte er zu seinem Onkel eine Ewigkeit keinen Kontakt mehr. "Ich bin ein A ...loch geworden", so der nüchterne Kommentar von Max. Um das Landgut so schnell wie möglich zu veräußern, steigt er in den nächsten Flieger. Winzer Francis Duflot, den Max noch aus Kindertagen kennt und der ihm alles über guten Wein beigebracht hat, ist entsetzt, dass Max das Lebenswerk von Henry verscherbeln will. Doch Max hat nicht vor, Weinbauer zu werden und sein Luxusstadtleben gegen das einfache Dasein auf dem Land einzutauschen. Auf dem Weg zum Notar fährt er eine junge Französin auf ihrem Rad über den Haufen, ohne es zu bemerken. Bevor er abreist, will er noch schnell für die potenziellen Käufer ein paar Fotos vom Anwesen machen. Dabei stürzt er in den leeren Pool. Ausgerechnet Fanny, das Opfer seiner Fahrerflucht, das zufällig vorbeigekommen ist und das Auto wiedererkannt hat, rettet ihn.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein gutes Jahr" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Ein gutes Jahr"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Das Gefühlleben von Luke (Taylor Handley) ist momentan ziemlich chaotisch..

Heute Er, morgen Sie

Spielfilm | 25.02.2018 | 06:10 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Doug (Rhys Darby) geht mit seiner Ente baden.

Love Birds - Ente gut, alles gut!

Spielfilm | 26.02.2018 | 23:15 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Lieber verliebt

Lieber verliebt

Spielfilm | 05.03.2018 | 01:25 - 02:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
News
Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr

Familie Robinson (von links: Molly Parker, Max Jenkins, Mina Sundwall, Parker Posey, Toby Stephens) reist ins All - kommt allerdings nicht dort an, wo sie hinwollte.

Netflix legt die Kult-Serie "Lost in Space" neu auf. In zehn Episoden soll eine "intergalaktische Ab…  Mehr

Zwischen den Figuren der neuen Sitcom "Tanken - mehr als Super" gibt es Konflikte zuhauf (von links): Charlotte (Vita Tepel), Daniel (Ludwig Trepte), Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann), Jana (Christina Petersen).

Die gute deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy bekommt mit der ZDFneo-Sitcom "Tanken – mehr als …  Mehr

"Jurassic Park: Das gefallene Königreich" ist noch nicht einmal angelaufen, da wird schon der dritte Teil der Reihe angekündigt. Im Bild: Chris Pratt als Dinoflüsterer Owen.

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe ist noch gar nicht in den deutschen Kinos gestartet, da h…  Mehr

Mit Hanna Liebhold (Barbara Wussow), der neuen Hoteldirektorin des "Traumschiffs" bekommen Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, links) und Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn) eine neue Kollegin.

Mit Barbara Wussow bekommt das ZDF-Traumschiff ein neues Besatzungsmitglied. Die Schauspielerin legt…  Mehr