Eine Jugend in Ladakh

  • Die zwölfjährige Padma wohnt im Internat, denn ihre Schule ist zweieinhalb Busstunden von ihrem Heimatort Gya entfernt, der auf über 4.000 Metern Höhe liegt. Vergrößern
    Die zwölfjährige Padma wohnt im Internat, denn ihre Schule ist zweieinhalb Busstunden von ihrem Heimatort Gya entfernt, der auf über 4.000 Metern Höhe liegt.
    Fotoquelle: ARTE F
  • Die zwölfjährige Padma (re.) und die elfjährige Kasket (li.) sind nicht nur Schwestern, sondern auch gute Freundinnen. Vergrößern
    Die zwölfjährige Padma (re.) und die elfjährige Kasket (li.) sind nicht nur Schwestern, sondern auch gute Freundinnen.
    Fotoquelle: ARTE F
  • Padmas Schule ist zweieinhalb Busstunden von ihrem über 4.000 Meter hoch gelegenen Heimatort Gya entfernt. Alle drei Monate besucht die Zwölfjährige dort ihre Familie, hilft bei den Feldarbeiten und kümmert sich um die Tiere. Vergrößern
    Padmas Schule ist zweieinhalb Busstunden von ihrem über 4.000 Meter hoch gelegenen Heimatort Gya entfernt. Alle drei Monate besucht die Zwölfjährige dort ihre Familie, hilft bei den Feldarbeiten und kümmert sich um die Tiere.
    Fotoquelle: ARTE F
  • Teilnehmer an der großen Gotchak-Prozession: Dieser drei Tage und zwei Nächte währende traditionelle Umzug über Berge und Flüsse dient dazu, um Frieden und Harmonie für die Welt, die Menschen und die Natur zu bitten. Vergrößern
    Teilnehmer an der großen Gotchak-Prozession: Dieser drei Tage und zwei Nächte währende traditionelle Umzug über Berge und Flüsse dient dazu, um Frieden und Harmonie für die Welt, die Menschen und die Natur zu bitten.
    Fotoquelle: ARTE F
  • Ein Kind betet im Internat. Fester Bestandteil des Alltags in Ladakh ist die buddhistische Religion. Vergrößern
    Ein Kind betet im Internat. Fester Bestandteil des Alltags in Ladakh ist die buddhistische Religion.
    Fotoquelle: ARTE F
Report, Land und Leute
Eine Jugend in Ladakh

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 11/02 bis 06/03
Produktionsland
Frankreich / Indien
Produktionsdatum
2017
arte
Mo., 11.02.
17:40 - 18:35


Die zwölfjährige Padma wohnt im Internat, denn ihre Schule ist zweieinhalb Busstunden von ihrem über 4.000 Meter hoch gelegenen Heimatort Gya in Ladakh entfernt, der im Norden Indiens liegt. Alle drei Monate besucht sie ihre Familie, hilft bei den Feldarbeiten und kümmert sich um die Tiere. Wegen der Abgeschiedenheit ist der Zusammenhalt für diese Gemeinschaft überlebenswichtig. Fester Bestandteil des Alltags der Dorfbewohner ist die buddhistische Religion. Dieses Jahr wollen Padma und ihre Schwester Kasket zum ersten Mal an der großen Gotchak-Prozession teilnehmen, obwohl sie dafür eigentlich noch recht jung sind. Dieser drei Tage und zwei Nächte währende traditionelle Umzug führt über hohe Berge und breite Flüsse durch eine atemberaubende Landschaft. In regelmäßigen Abständen halten die Teilnehmer inne, werfen sich auf den Boden und bitten um Frieden und Harmonie für die Welt, für Menschen, Tiere und sogar für Bäume.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eisberg vor Joe Batt’s Arm, Fogo Island, Neufundland.

17.000 Kilometer KANADA - Kämpfen, Jagen, Überleben

Report | 18.02.2019 | 13:20 - 14:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Mitglieder des Trachtenvereins Bayrischzell musizieren und singen.

Heimat der Rekorde

Report | 18.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
MDR Alpine Rebellen

Alpine Rebellen - Zwischen Wahnsinn und Wintermärchen

Report | 21.02.2019 | 22:35 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr