Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

  • Karpfenarten, afrikanische Welsformen und Nilbarsche werden aus dem 100 Kilometer entfernten Tschadsee hier angeliefert. Vergrößern
    Karpfenarten, afrikanische Welsformen und Nilbarsche werden aus dem 100 Kilometer entfernten Tschadsee hier angeliefert.
    Fotoquelle: ARTE
  • In Polen ist Olgierd Kustosz in die Fußstapfen seines Vaters getreten und hat sich als Imker spezialisiert. Vergrößern
    In Polen ist Olgierd Kustosz in die Fußstapfen seines Vaters getreten und hat sich als Imker spezialisiert.
    Fotoquelle: ARTE
  • Mit ihrer Hündin Edith wartet Maria Grubbström beim Eisangeln darauf, dass ihr ein Saibling an den Haken geht. Vergrößern
    Mit ihrer Hündin Edith wartet Maria Grubbström beim Eisangeln darauf, dass ihr ein Saibling an den Haken geht.
    Fotoquelle: ARTE
  • In Spitzbergen braut Robert Johansen das nördlichste Bier der Welt. Vergrößern
    In Spitzbergen braut Robert Johansen das nördlichste Bier der Welt.
    Fotoquelle: ARTE
  • In der arktischen Eiswelt Spitzbergens betreibt Robert Johansen seit 28 Jahren die nördlichste Bierbrauerei der Welt. Vergrößern
    In der arktischen Eiswelt Spitzbergens betreibt Robert Johansen seit 28 Jahren die nördlichste Bierbrauerei der Welt.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

Infos
Online verfügbar von 17/10 bis 16/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 17.10.
18:35 - 19:20
Säen, ernten, genießen


Die vier Menschen aus vier unterschiedlichen Ländern, die in dieser Folge im Mittelpunkt stehen, verbindet eine gemeinsame Leidenschaft: die Herstellung eigener Nahrung und eigenen Essens. Ihre Heimat und die Natur, die sie umgibt, beeinflussen die Auswahl ihrer Zutaten und bringen so ganz verschiedene Gerichte und Getränke hervor. Welche kulinarischen Schätze verbergen sich in den unterschiedlichen Regionen von Spitzbergen hoch im Norden über Schweden, Polen und dem Tschad in Afrika? Und wie haben sie die Essgewohnheiten der Menschen geprägt? Hoch im Norden in Spitzbergen stellt Robert Johansen das nördlichste Bier der Welt her, während Lina viel, viel weiter im Süden das traditionelle Gericht des Tschads zubereitet. In Polen hat sich der Imker Olgierd seit Kindheitstagen dem Schutz der Bienen gewidmet und inzwischen auch der Herstellung von feinstem Honig. Knapp 1.500 Kilometer weiter nördlich in Schweden wartet Maria beim Eisangeln auf ihren ersten Fang des Tages. Sie lebt allein in der Einöde Lapplands und versucht sich, so gut es geht, selbst zu versorgen. So unterschiedlich ihre Lebenswelten auch sind, sie alle leben auf dem 15. Längengrad, und ihr Tag richtet sich nach der gleichen Uhrzeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein Bad in der Spree ist wegen der Verschmutzung eigentlich verboten. Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner sehen sich neue Filter und Schutzmaßnahmen an.

Xenius

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 16:45 - 17:10 Uhr
3.32/5082
Lesermeinung
SWR Tiere und Pflanzen

Tiere und Pflanzen - Raubtiere des Waldes

Natur+Reisen | 18.10.2018 | 07:15 - 07:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Im Schatten der Vulkane

Im Schatten der Vulkane - Campi Flegrei - Gefahr von Unten

Natur+Reisen | 18.10.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr