Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

  • Über 100 Familienangehörige zählen zu dem Stamm. Die Kinder werden schon früh in die Arbeiten der Viehzucht und Landwirtschaft eingeführt. Vergrößern
    Über 100 Familienangehörige zählen zu dem Stamm. Die Kinder werden schon früh in die Arbeiten der Viehzucht und Landwirtschaft eingeführt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Mohammad Nour Bakr (li.) ist Stammesoberhaupt bei den Goran, einem Hirtenvolk im Tschad. Vergrößern
    Mohammad Nour Bakr (li.) ist Stammesoberhaupt bei den Goran, einem Hirtenvolk im Tschad.
    Fotoquelle: ARTE
  • Auf den Vesterålen, einer Inselgruppe im Norden Norwegens, lebt die Rentierzüchterin Laila Inga. Vergrößern
    Auf den Vesterålen, einer Inselgruppe im Norden Norwegens, lebt die Rentierzüchterin Laila Inga.
    Fotoquelle: ARTE
  • Marek Arcimowicz lebt am Fuße des polnischen Riesengebirges, ist aber als Fotograf für "National Geographic" auf der ganzen Welt zu Hause. Vergrößern
    Marek Arcimowicz lebt am Fuße des polnischen Riesengebirges, ist aber als Fotograf für "National Geographic" auf der ganzen Welt zu Hause.
    Fotoquelle: ARTE
  • Für eine Himalaya-Tour mit seinem Sohn Kostek trainiert Marek Arcimowicz im polnischen Riesengebirge. Vergrößern
    Für eine Himalaya-Tour mit seinem Sohn Kostek trainiert Marek Arcimowicz im polnischen Riesengebirge.
    Fotoquelle: ARTE
  • Schuldirektorin Mirella Fanti besucht eine von ihren 14 Schulen, die auf den Äolischen Inseln verstreut sind, einer Inselgruppe nördlich von Sizilien. Vergrößern
    Schuldirektorin Mirella Fanti besucht eine von ihren 14 Schulen, die auf den Äolischen Inseln verstreut sind, einer Inselgruppe nördlich von Sizilien.
    Fotoquelle: ARTE
  • Mirella Fanti ist Lehrerin geworden, um der nächsten Generation etwas weiterzugeben und selbst von ihr zu lernen. Vergrößern
    Mirella Fanti ist Lehrerin geworden, um der nächsten Generation etwas weiterzugeben und selbst von ihr zu lernen.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

Infos
Online verfügbar von 18/10 bis 17/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 18.10.
18:35 - 19:20
Von großen und von kleinen Menschen


Vier Menschen aus vier Ländern, die ihre Traditionen und Werte an die nächste Generation weitergeben. Die Reise führt von den norwegischen Vesterålen in den Tschad, auf die Äolischen Inseln Italiens und ins polnische Riesengebirge. Auf den Vesterålen bewegt sich die Rentierzüchterin Laila zwischen der Tradition der Sami, der skandinavischen Ureinwohner, und der Moderne. Ihr Sohn Anders soll einmal in ihre Fußstapfen treten. Mohammad gehört zum Stamm der Goran, einem afrikanischen Hirtenvolk aus dem Tschad. Er versucht, seinen sieben Kindern alles über Landwirtschaft und Pferde beizubringen. Marek aus dem polnischen Riesengebirge liebt Extremsportarten. Mit seinem Sohn Kostek will er bald in den Himalaya reisen und übt mit ihm schon einmal in den heimischen Gefilden. Mirella ist Schuldirektorin auf den Äolischen Inseln. Über sechs Inseln sind ihre Schüler verstreut, die sie regelmäßig besucht. So unterschiedlich diese Landschaften und Kulturen auch sein mögen - alle diese Menschen sind vereint in ihrer Liebe zu ihren Kindern und in ihrem Bestreben, der Generation von morgen etwas mitzugeben. Und natürlich eint sie der 15. Längengrad, der ihrem Tagesablauf dieselbe Uhrzeit beschert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Libelle - Eiablage.

Paradies vor der Haustür - Natur im Garten

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 16:10 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Haie haben nicht den besten Ruf im Tierreich. Sie sind als kaltblütige Mörder der Meere verschrien. Warum Haie aber mehr Angst vor Menschen haben sollten, als der Mensch vor Haien, erläutert Thomas D bei "Wissen vor acht - Natur".

Wissen vor acht - Natur

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
WDR Die letzten Feldhamster Nordrhein-Westfalens leben im Eifelvorland.

Abenteuer Erde - Wild im Westen - Die Eifel

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.43/50107
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an.

Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist ein Weihnachtsklassiker. Auch 2018 darf er im…  Mehr