Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

  • Eisschmelze auf Spitzbergen Vergrößern
    Eisschmelze auf Spitzbergen
    Fotoquelle: ARTE
  • Die Oshana-Region bei Ondangwa im Norden Namibias Vergrößern
    Die Oshana-Region bei Ondangwa im Norden Namibias
    Fotoquelle: ARTE
  • Piotr auf Erkundungstour auf der Rega in Polen. Der selbstständige Vogelkundler hilft mit seinen Erkenntnissen zum Beispiel bei der Entscheidung über die Neuerrichtung von Windparks. Vergrößern
    Piotr auf Erkundungstour auf der Rega in Polen. Der selbstständige Vogelkundler hilft mit seinen Erkenntnissen zum Beispiel bei der Entscheidung über die Neuerrichtung von Windparks.
    Fotoquelle: ARTE
  • Signe Dahlberg vor ihrem Haus in Longyearbyen auf Spitzbergen. Die 26-Jährige führt Touristen und Entdecker in die Weiten der rauen Natur. Vergrößern
    Signe Dahlberg vor ihrem Haus in Longyearbyen auf Spitzbergen. Die 26-Jährige führt Touristen und Entdecker in die Weiten der rauen Natur.
    Fotoquelle: ARTE
  • Der 15. Längengrad umfasst auch solche klimatischen Extremzonen wie Spitzbergen. Vergrößern
    Der 15. Längengrad umfasst auch solche klimatischen Extremzonen wie Spitzbergen.
    Fotoquelle: ARTE
  • Lachmöwenkolonie im polnischen Marschland Vergrößern
    Lachmöwenkolonie im polnischen Marschland
    Fotoquelle: ARTE
  • Boris Kolar kurz vor seinem Tauchgang in die Drau in Slowenien. Er ist von der Unterwasserwelt des Flusses fasziniert. Vergrößern
    Boris Kolar kurz vor seinem Tauchgang in die Drau in Slowenien. Er ist von der Unterwasserwelt des Flusses fasziniert.
    Fotoquelle: ARTE
  • Rauna Wilhem nach Feierabend mit ihrem Kind Danki. Sie leitet das Umweltprojekt "Bäume für Menschen - Trees for the World", das sich zum Ziel gesetzt hat, die Ausbreitung der Wüste zu stoppen. Vergrößern
    Rauna Wilhem nach Feierabend mit ihrem Kind Danki. Sie leitet das Umweltprojekt "Bäume für Menschen - Trees for the World", das sich zum Ziel gesetzt hat, die Ausbreitung der Wüste zu stoppen.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Eine Tagesreise von Spitzbergen bis Namibia

Infos
Online verfügbar von 16/10 bis 15/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 16.10.
18:35 - 19:20
Sanfte Wildnis, raue Natur


Gut 11.000 Kilometer liegen zwischen dem nördlichsten und dem südlichsten Punkt der Reise entlang des 15. Längengrads. An ihm finden sich eine vielfältige Natur und extreme klimatische Unterschiede, wie die flirrende Hitze Afrikas oder die ewige Kälte Nordskandinaviens. Vier Menschen aus vier Orten in Spitzbergen und Namibia, Slowenien und Polen haben sich mit der Kamera begleiten lassen und zeigen, auf welche Weise sie sich dem Schutz ihrer Umwelt widmen. Signe Dahlberg begleitet als Guide Abenteuerlustige in die weiße Ödnis Spitzbergens. Die lebensfeindliche Umgebung hat sie zu ihrer Heimat auserkoren. Ornithologe Piotr Ziecik von der Ostküste Polens verbringt von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang seine Zeit im Freien und gerne in gefiederter Gesellschaft. Der slowenische Wissenschaftler Boris Kolar erforscht die Auswirkungen von Giften aus der Landwirtschaft auf die Natur. Für ihn ist die wilde Natur der einzige Weg, ein Ökosystem nachhaltig leben zu lassen. Und die junge Rauna Wilhem pflanzt Bäume gegen die Ausbreitung von Wüsten im äußersten Norden Namibias. Das Herz all dieser Menschen schlägt für eine Sache, die Natur, obwohl die Landschaften und Lebenswelten auf dem 15. Längengrad nicht unterschiedlicher sein könnten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Wie alle Lemuren leben Seidensifakas nur auf Madagaskar. Die Tiere haben ein langes seidiges Fell, das meist durchgehend weiß gefärbt ist. (Hauptfoto)

Mission Arche Noah - Im Regenwald

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 15:35 - 16:20 Uhr (noch 22 Min.)
/500
Lesermeinung
arte Wasser ist Zukunft

Wasser ist Zukunft - Der Colorado - Ein Fluss sucht seine Mündung

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr (noch 47 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat Indien: Rajani kocht mit Holz. Kleinfeuer sind weltweit die größten Verursacher von Feinstaub.

Saubere Luft - ein Menschenrecht

Natur+Reisen | 15.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Tobias (Markus Brandl, links), Markus (Sebastian Ströbel) und Lara Fellner (Leonie Rainer) müssen genau überlegen, wie sie vorgehen. Die Rettungsaktionen sind oft sehr aufwendig und riskant.

Neue Herausforderungen für "Die Bergretter". In sieben neuen Folgen müssen sie nicht nur in Not gera…  Mehr