Einfach genial!

Report, Infomagazin
Einfach genial!

Infos
Produktionsdatum
2017
NDR
So., 21.01.
07:35 - 08:00


Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?

Thema:

Luftfeuchte-Rechner

Der Schüler Konstantin Langfritz aus Chemnitz entwickelte ein System, das beim Lüften helfen soll. Innerhalb von 2 Jahren entstand sein Luftfeuchte-Rechner. Verbunden mit einem elektrischen Fensteröffner öffnet dieser nur das Fenster, wenn es draußen weniger feucht ist als drinnen. Sensoren für innen und außen ermitteln die Messwerte der Feuchtigkeit und ein Computer errechnet dafür den absoluten Wert. Für seinen Erfinderreichtum hat der junge Tüftler schon mehrere Preise bekommen und wurde bei Jugend Forscht im Bereich Technik sogar Landessieger.

Alarmdispatcher

Um bei einem Notruf bei der freiwilligen Feuerwehr schneller zu wissen, welche Kollegen er koordinieren kann, hat Feuerwehrmann Willi Schmidt aus Dresden ein System entwickelt. Zusätzlich zur üblichen Alarmierung empfangen die Kameraden den Alarm auch auf ihre Smartphones. Über die Handy-App können sie schnell Rückmeldung geben, ob sie rechtzeitig für den Einsatz bereit stehen. In der Wache überträgt ein Funkmeldeempfänger die Informationen auf einem Monitor. Nach einer zweijährigen Entwicklungszeit, nutzen den Alarmdispatcher heute schon 30 freiwillige Feuerwehren deutschlandweit.

Spielzeug von der Decke

In einer typischen 4-Zimmer-Stadtwohnung ist oft kein Platz für großes Spielzeug wie eine fest installierte Autorennbahn. Deshalb bauteThomas Hartner für seinen Sohn eine Rennbahnplatte unter die Decke. Diese lässt sicher per Knopfdruck millimetergenau an den Einrichtungsgegenständen vorbei, auf vorbereitete Stützen, absenken. Als Antrieb dienen zwei gewöhnliche Jalousiemotoren, die die Platte an Jalousiegurten rauf und runter bewegen. Ein Deckenelement mit Lampen versteckt das Spielzeug, wenn es sich oben befindet. Mittlerweile hat Thomas Hartner auch noch einen Kicker-Tisch im Kinderzimmer unter die Decke gebaut.

Mode in der DDR

Die HTWK in Leipzig zeigt eine Ausstellung zum Thema DDR Mode. Janett Eger durchstreift mit der Kuratorin der Ausstellung Geschichte und erfährt Geschichten zur Mode der damaligen Zeit. Wer sich chic kleiden wollte, musste erfinderisch sein, viel selbst gestalten, nähen, häkeln und basteln. Und einige der alten Stücke sind heute noch, oder wieder tragbar und modisch.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Knietzsche erklärt die Welt - Philosophie für die Grundschule

Knietzsche erklärt die Welt - Philosophie für die Grundschule

Report | 23.02.2018 | 07:50 - 08:20 Uhr
2.99/503
Lesermeinung
ZDF Logo "Volle Kanne grafisch"

Volle Kanne - Service täglich

Report | 23.02.2018 | 09:05 - 10:30 Uhr
3.08/5064
Lesermeinung
WDR MONITOR - Logo

MONITOR

Report | 23.02.2018 | 09:20 - 09:50 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr

Familie Robinson (von links: Molly Parker, Max Jenkins, Mina Sundwall, Parker Posey, Toby Stephens) reist ins All - kommt allerdings nicht dort an, wo sie hinwollte.

Netflix legt die Kult-Serie "Lost in Space" neu auf. In zehn Episoden soll eine "intergalaktische Ab…  Mehr

Zwischen den Figuren der neuen Sitcom "Tanken - mehr als Super" gibt es Konflikte zuhauf (von links): Charlotte (Vita Tepel), Daniel (Ludwig Trepte), Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann), Jana (Christina Petersen).

Die gute deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy bekommt mit der ZDFneo-Sitcom "Tanken – mehr als …  Mehr

"Jurassic Park: Das gefallene Königreich" ist noch nicht einmal angelaufen, da wird schon der dritte Teil der Reihe angekündigt. Im Bild: Chris Pratt als Dinoflüsterer Owen.

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe ist noch gar nicht in den deutschen Kinos gestartet, da h…  Mehr

Mit Hanna Liebhold (Barbara Wussow), der neuen Hoteldirektorin des "Traumschiffs" bekommen Dr. Wolf Sander (Nick Wilder, links) und Kapitän Viktor Burger (Sascha Hehn) eine neue Kollegin.

Mit Barbara Wussow bekommt das ZDF-Traumschiff ein neues Besatzungsmitglied. Die Schauspielerin legt…  Mehr