Einfach genial!

  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler.
Logo der Sendung Vergrößern
    Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler. Logo der Sendung
    Fotoquelle: © MDR
  • Logo der Sendung. Vergrößern
    Logo der Sendung.
    Fotoquelle: © MDR/HA Kommunikation
Info, Technik
Einfach genial!

Infos
Originaltitel
Einfach genial
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
NDR
So., 17.11.
07:35 - 08:00


Herzlichen Glückwunsch: das "Sandmännchen" wird 60 Seit 60 Jahren bringt das "Sandmännchen" den Kindern eine Gute-Nacht-Geschichte. Welche Ideen und wie viel Erfindungsreichtum die Macher in eine Geschichte stecken, findet Henriette Fee Grützner heraus. Sie besucht in Halle an der Saale die Firma MotionWorks, eines der größten deutschen Animationsfilmstudios. Hier ist sie mit Andreas Strozyk verabredet, dem Erfinder vieler der Gute-Nacht-Geschichten des Sandmannes. Er tüftelt bereits wieder an neuen Folgen. Diese handeln von Raketenflieger Timmi und seinem Freund Teddynaut. Das Besondere: Die Figuren und Requisiten sehen aus wie selbst gebastelt. Sind sie das auch? Schlägt Alarm beim kleinsten Leck: der Wasserschadenmelder Bei einem Leck in Wasserleitungen im Haus kann großer Schaden entstehen. Alexander Heinl und Stefan Windisch aus Mainz haben ein Gerät entwickelt, das selbst kleinste Lecks erkennt und rechtzeitig warnt. Bei größeren Schäden und höherem Wasserverlust wird mit der Erfindung sogar das Wasser abgestellt. Das Gerät erkennt durch Sensorik den Unterschied, ob Wasser aus dem Hahn entnommen wird oder ob ein Leck den Wasserverlust auslöst. Die Erfinder suchen Partner für die Vermarktung ihrer Idee. Vollautomatisch und geruchsdämmend: das neue Katzenklo Hüseyin Akdemir und Labinot Kushutanaj aus Schweinfurt haben ein selbst reinigendes automatisches Katzenklo entwickelt. Nachdem die Katze das Klo benutzt hat, wird in der Erfindung die Streu vom Katzenkot getrennt und der Schmutz in eine Schublade geworfen. Das funktioniert vollautomatisch und ist über eine App steuerbar. Außerdem werden in der Toilette unangenehme Gerüche abgesaugt und die Luft durch einen speziellen Carbonfilter gereinigt. Die Entwickler wollen ihre Erfindung nun in einem eigens dafür eingerichteten Laden an die Katzenfreunde bringen. Praktischer als Teebeutel: Teekügelchen Simon Schmidt aus dem hessischen Gründau hat eine neue Form der Teezubereitung entwickelt. Mit seinen rein aus Pflanzenextrakten bestehenden Kügelchen, den sogenannten Teaballs, soll man schnell eine geschmackvolle Tasse Tee zubereiten können ohne Beutel oder Filter. Der Erfinder bietet verschiedene Sorten an, vom Schwarz- über Hagebutten- und Grüntee an. Aber schmeckt der Tee auch gut?

Thema:

Heute: Herzlichen Glückwunsch: das "Sandmännchen" wird 60

Schlägt Alarm beim kleinsten Leck: der Wasserschadenmelder

Vollautomatisch und geruchsdämmend: das neue Katzenklo

Praktischer als Teebeutel: Teekügelchen



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten

Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten - AMC Pacer

Info | 23.11.2019 | 11:15 - 12:15 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
DMAX Der Geiger - Boss of Big Blocks

Der Geiger - Boss of Big Blocks - Die Rekordjagd

Info | 23.11.2019 | 12:15 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten

Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten - 87er Shamrock Cobra

Info | 23.11.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Petra Blossey alias Irene Weigel damals und heute.

Abschied für ein "Unter uns"-Urgestein: Petra Blossey, die in der RTL-Soap von Beginn an die Rolle d…  Mehr

Nach einem Marsch durch die Wüste Gobi müssen die Entflohenen auch der Kälte des Himalaja trotzen.

Peter Weir legt in seiner Verfilmung des vermeintlichen Tatsachenberichts "Der lange Weg" womöglich …  Mehr

In dem Improvisationsfilm "Klassentreffen" agieren alle Schauspielerinnen und Schauspieler ohne Drehbuch. Hergen (Marek Harloff), Marion (Jeanette Hain) und Herr Rebentisch (Burghart Klaußner) kommen dabei in absurde Situationen.

Welcher Fernsehfilm war der beste des Jahres 2019? Bei 3sat haben die Zuschauer die Wahl. Wir stelle…  Mehr

In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt von Oliver Schwabe geben die vier sehr unterschiedlichen Mitglieder…  Mehr

Bio-Winzerin Anne Wader (Henriette Richter-Röhl) setzt auf höchste Qualität.

Anne Wader hat alle Hände voll zu tun, um Weingut zu retten. Das aber kann nur funktionieren, wenn A…  Mehr