Einfach genial

  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler.
Logo der Sendung Vergrößern
    Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler. Logo der Sendung
    Fotoquelle: © MDR/HA Kommunikation
  • Logo der Sendung. Vergrößern
    Logo der Sendung.
    Fotoquelle: © MDR/HA Kommunikation
Info, Technik
Einfach genial

Infos
Originaltitel
Einfach genial
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
MDR
Di., 14.01.
19:50 - 20:15


Dienstags um 19.50 Uhr schauen im Durchschnitt fast eine halbe Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer das Magazin "Einfach genial" im MDR-Fernsehen. Die MDR-Sendung wird zudem auch in anderen dritten TV-Programmen der ARD ausgestrahlt. Bei Youtube startete der "Einfach genial"-Channel 2016. Dort hat das Format rund 78.000 Abonnentinnen und Abonnenten. Einzelne Beiträge haben Reichweiten von über eine Millionen Aufrufen erzielt, wie beispielsweise der Clip zur Umrüstung vom Fahrrad zum E-Bike mit rund 1,7 Millionen Aufrufen seit September 2018. Seit dem Start am 6. Februar 1996 haben die Moderatorinnen und Moderatoren ungefähr 4.000 Erfindungen vorgestellt. Die ersten Präsentatoren waren Erika Krause und Andreas Range, es folgten u.a. Ulrike Nitzschke und Janett Eger. Heute steht Henriette Fee Grützner vor der "Einfach genial"-Kamera. In der allerersten Sendung ging es u.a. um ein Fangnetz für Ladendiebe und um eine so genannte Schlüsselfundbüromarke, die das Suchen von verlorenen Schlüsseln leichter machen sollte. "Wir sind stolz, dass wir so ein besonderes Format haben, das zudem seit Jahren erfolgreich im Fernsehen läuft. Die enormen Abrufzahlen bei Youtube zeigen, dass wir es auch geschafft haben, dass Format für die Zukunft erfolgreich weiterzuentwickeln", sagte Achim Schöbel. Er ist Leider der Redaktion Wirtschaft und Ratgeber beim MDR. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet der MDR eine trimediale "Woche der Erfindungen". In einem Online-Voting können Nutzerinnen und Nutzer die besten Erfindungen aus den vergangenen Jahren wählen. Abgestimmt werden kann ab 10. Januar im Online-Angebot unter mdr.de/mitmachen. Dort und in den TV- und Hörfunkprogrammen des MDR werden die nominierten Erfinderinnen und Erfinder vorgestellt. Die "Woche der Erfindungen" startet am 12. Januar bei "Kripo live", wo es um Innovationen zum Schutz vor Dieben geht. Das MDR-Magazin "Umschau" plant für den 14. Januar einen Beitrag zur Entwicklung der Patente in der Wirtschaft. "Hauptsache gesund" widmet sich am 16. Januar Entwicklungen, die bei der Gesundung helfen und Erkrankten die Genesungsphase leichter machen. Bei "MDR um 4" werden in dieser Woche jeden Tag Innovationen aus dem Online-Voting präsentiert. Dort wird am Freitag (17.Januar) der Sieger der Publikumsabstimmung verkündet. Dazu ist die "Einfach genial"-Moderatorin Henriette Fee Grützner im "MDR um 4"-Studio zu Gast.

Thema:

Heute: 1.000 mal "Einfach genial": Die MDR-Erfindersendung feiert Jubiläum

In der Garage nach Feierabend: Wie kreativ Hobbytüftler sind

Der Durchbruch: Wer mit seiner Erfindung auch wirtschaftlichen Erfolg hat

Moderatoren in Gefahr: Was die "Einfach Genial"-Präsenter selber testeten



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Spiegel Geschichte Rätselhafte Geschichte

Rätselhafte Geschichte - Die Blutlinie Jesu

Info | 24.01.2020 | 21:05 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
sixx 100 % Hotter - Weniger ist mehr

100 % Hotter - Weniger ist mehr - Make-Under Spezial (4)

Info | 25.01.2020 | 03:15 - 03:55 Uhr
4/501
Lesermeinung
Euronews Global Week-End

Global Week-End

Info | 25.01.2020 | 18:00 - 18:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Quentin Tarantino wird künftig wohl doch keinen "Star Trek"-Film drehen. "Wer bist du - Galactus?", fragte er in einem Interview. Er entferne sich immer weiter von Star Trek und habe auch noch mit keinem Verantwortlichen darüber gesprochen.

Die Filme von Marvel und Disney schreiben seit Jahren eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Aber ni…  Mehr

Taylor Swift hatte jahrelang mit Essstörungen zu kämpfen. Wie es ihr in dieser schweren Zeit ging, offenbart der Dokumentarfilm "Miss Americana".

Das Leben im Rampenlicht bringt auch Schattenseiten mit sich. Taylor Swift zum Beispiel litt jahrela…  Mehr

Leonie Koch ist das neue Gesicht bei RTL-"Explosiv".

Das Moderatorenteam des RTL-Magazins "Explosiv" bekommt Verstärkung: Leonie Koch wird die Sendung er…  Mehr

Es ist offiziell: Bill Murray wird in der Fortsetzung von "Ghostbuster" auf der Leinwand zu sehen sein.

Gute Nachrichten für die Fans von "Ghostbusters": Bill Murray, einer der Stars aus den Filmen der Ac…  Mehr

Auf Justin Biebers Single "Yummy" folgt bald ein neues Album. Bei einer Präsentation der Songs zeigte sich der 25-Jährige nun ungewohnt verletzlich.

Eigentlich war die Präsentation seines neuen Albums für Justin Bieber ein feierlicher Anlass. Auf de…  Mehr