Einfach genial!

  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Henriette Fee Grützner - Einfach genial
Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.
© MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Vergrößern
    MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Henriette Fee Grützner - Einfach genial Henriette Fee Grützner moderiert das MDR-Magazin "Einfach genial" - immer dienstags um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen. © MDR/Hagen Wolf, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung und bei Nennung "Bild: MDR/Hagen Wolf" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
    Fotoquelle: © MDR/Hagen Wolf/HA Kommunikation
  • Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler.
Logo der Sendung Vergrößern
    Die Sendung unternimmt mit der Extra-Ausgabe eine Reise durch die spannendsten Erfindungen zweier Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen unterhaltende und wegweisende Entdeckungen sowie überraschende Einblicke in die Welt der Tüftler. Logo der Sendung
    Fotoquelle: © MDR
  • Logo der Sendung. Vergrößern
    Logo der Sendung.
    Fotoquelle: © MDR/HA Kommunikation
Info, Technik
Einfach genial!

Infos
Originaltitel
Einfach genial
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
NDR
So., 05.04.
07:35 - 08:00


Henriettes Geschichte: Klein-Erzgebirge Miniaturpark aus dem Winterschlaf geholt Der Miniaturpark in Oederan sollte eigentlich demnächst seine Pforten wieder öffnen. Die Vereinsmitglieder haben mit Hochdruck daran gearbeitet, die Miniaturen von berühmten Gebäuden Mitteldeutschlands zu reparieren und zu restaurieren. Auch neue Attraktionen sind in Arbeit. Auch wenn der Eröffnungstermin derzeit aufgrund der aktuellen Lage noch nicht feststeht: Henriette Fee Grützner hat den Verein im Erzgebirge im Vorwege besucht. Türen öffnen ohne Klinke: der Fußtüröffner Dank der Erfindung von Sascha Klein lässt sich eine Tür mit Fußhebeln öffnen, ohne dass dabei die Klinke berührt werden muss. Auf beiden Seiten ist je ein Hebelmechanismus in die Tür integriert. Tritt man mit dem Fuß gegen einen der Hebel, klappt er heraus. Wird er dann nach unten gedrückt, geht die Tür auf und lässt sich mit dem auf dem Pedal stehenden Fuß aufziehen oder -drücken. Das Ganze funktioniert über einen Mechanismus, mit dem nahezu jede Tür ausgestattet werden kann. Die Erfindung wurde bei "Einfach genial!" bereits 2011 vorgestellt. Sascha Klein hat das Nachrüstsystem weiterentwickelt. Fast unbemerkt am Ohr: kontinuierlich Fieber messen bei Kleinkindern Greta Kreuzer aus München hat gemeinsam mit ihrem Mann ein Fieberthermometer für Babys und Kleinkinder entwickelt, das kontinuierlich die Körpertemperatur misst. Das Objekt wird einmal ums Ohr gewickelt und in den Gehörgang gesetzt. Während einer Erkrankung erfasst es durchgehend die Körpertemperatur, die Werte kann man per Smartphone abfragen. Es warnt außerdem, wenn die Temperatur schnell ansteigt. Fitness für den ganzen Körper: der Gleichgewichtstrainer Ein Erfinder aus Neusäß bei Augsburg hat ein Fitnessgerät entwickelt, das ein Training des Gleichgewichtes sowie der gesamten Körperstabilität ermöglicht. Eingesetzt wird das Gerät bereits bei Profisportlern, im Rehasport und in Fitnessstudios. Im Gegensatz zu vergleichbaren Entwicklungen wie Balanceboards kann hier der Schwierigkeitsgrad separat eingestellt werden.

Thema:

Henriettes Geschichte: Klein-Erzgebirge Miniaturpark aus dem Winterschlaf geholt

Türen öffnen ohne Klinke: der Fußtüröffner

Fast unbemerkt am Ohr: kontinuierlich Fieber messen bei Kleinkindern

Fitness für den ganzen Körper: der Gleichgewichtstrainer



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska

Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska - Die Speicherbecken-Initiative

Info | 09.04.2020 | 14:45 - 15:40 Uhr
4/501
Lesermeinung
Nick Just Tattoo Of Us

Just Tattoo Of Us - Beste Freunde?

Info | 09.04.2020 | 21:15 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
sixx Die Super-Makler - Top oder Flop?

Die Super-Makler - Top oder Flop? - Die Katzenhöhle von Rowland Heights

Info | 10.04.2020 | 06:15 - 06:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Zehn Kandidaten sind bei "Promis unter Palmen" dabei. Für Geld würden sie alles tun, so die Unterstellung von SAT.1.  Wir stellen sie vor.

Im deutschen Fernsehen ist immer noch Platz für eine gepflegte Trash-Sendung mehr. Das denkt sich zu…  Mehr

Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr

Im Sommer soll es einige neue Hits von Pietro Lombardi geben. Nun will der Sänger eine Partnerin für ein Gesangs-Duett suchen - via Videocasting.

Im Sommer dürfen sich die Fans von Pietro Lombardi auf neue Musik freuen. Unter anderem hat der Säng…  Mehr

Günther Jauch glaubt in der ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" nicht daran, dass sich die Gesellschaft durch die Krise verändern werde. Andere Prominente sind da zuversichtlicher.

Die ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" analysierte die Folgen der Corona-Krise für das Zusammenleben …  Mehr

John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.

Um für seine Familie da zu sein, war John Kelly vor einigen Wochen bei "Let's Dance" ausgestiegen. N…  Mehr