Einführungskonzert von Andris Nelsons als Gewandhauskapellmeister 2018

  • Die lettische Violinistin Baiba Skride. Vergrößern
    Die lettische Violinistin Baiba Skride.
    Fotoquelle: MDR
  • Andris Nelsons - neuer Gewandhauskapellmeister. Vergrößern
    Andris Nelsons - neuer Gewandhauskapellmeister.
    Fotoquelle: MDR
  • Das Leipziger Gewandhausorchester. Vergrößern
    Das Leipziger Gewandhausorchester.
    Fotoquelle: MDR
  • Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester. Vergrößern
    Andris Nelsons dirigiert das Gewandhausorchester.
    Fotoquelle: MDR
Musik, Konzert
Einführungskonzert von Andris Nelsons als Gewandhauskapellmeister 2018

Infos
Online verfügbar von 30/09 bis 07/10
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 30.09.
17:45 - 18:30
Andris Nelsons dirigiert Felix Mendelssohn Bartholdy - Symphonie Nr. 3


Das Gewandhausorchester präsentiert sich seit seiner Gründung 1743 als das "Uraufführungsorchester aus Tradition": Werke von Beethoven, Schubert, Schumann, Mendelssohn, Brahms und Bruckner ebenso wie von Schnittke, Henze oder Rihm erlebten durch das Orchester ihre Erstau-fführungen. Mit dem knapp 40-jährigen Andris Nelsons, der international stark umworben ist und schon auf der Wunschliste der Berliner Philharmoniker stand, bekommt Leipzig einen Shootingstar der Kapellmeisterzunft. In seinem Antrittskonzert dirigierte der Lette die "Schottische Symphonie" seines Amtsvorgängers Felix Mendelssohn Bartholdy.Die ersten Takte der Symphonie notierte der reislustige Mendelssohn im Juli 1829 während einer Reise auf die britischen Inseln, die ihn auch nach Schottland - das Sehnsuchtsland der europäischen Romantik - führte. Inspiriert von sturmumtosten Klippen, pittoresken Kirch- und Burgruinen sowie den nebelverhangenen Gebirgstälern, brachte der Komponist die ersten Ideen zu Papier. Doch erst 13 Jahre später vollendete er die der englischen Königin Victoria gewidmete Symphonie und führte sie 1842 im Leipziger Gewandhaus auf. Seitdem gehört sie zu den beliebtesten und meistgespielten Werken Felix Mendelssohn Bartholdys.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Impressionen vom Taubertal Festival 2018.

Taubertal Festival 2018

Musik | 28.09.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Beatrice Rana gilt als Geheimtipp unter den jungen Klavierstars.

Passion Piano - Gulbenkian Klavierfestival aus Lissabon

Musik | 28.09.2018 | 05:00 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Turangalîla-Sinfonie - Olivier Messiaen

Turangalîla-Sinfonie - Olivier Messiaen

Musik | 02.10.2018 | 05:00 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr