Einstein

Moderatorin Kathrin Hönegger Vergrößern
Moderatorin Kathrin Hönegger
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Report, Infomagazin
Einstein

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Heute
09:35 - 10:10
Gehirndoping: Kann man Intelligenz trainieren?


Brainfood, Ritalin oder Gehirnjogging - kann man mit bestimmten Tricks die Intelligenz steigern? Die «Einstein»-Moderatorin Kathrin Hönegger will dies herausfinden und wagt das Selbstexperiment. Zudem fragt «Einstein» bei verschiedenen Wissenschaftlern nach, die sich seit Jahren mit dieser Thematik befassen. Welche Rezepte haben sie um unsere geistigen Fähigkeiten steigern?

Thema:

Gehirndoping: Wie wir schlauer werden

Was tun wir nicht alles, um unser Hirn auf Trab zu halten. Millionen von Menschen lösen täglich Kreuzworträtsel, spielen Sudoku und machen Denksportaufgaben. Doch kann man Intelligenz beeinflussen? Ist sie überhaupt trainierbar? «Einstein»-Moderatorin Kathrin Hönegger wollte es genauer wissen und hat ihr Gehirn während vier Wochen fleissig herausgefordert.

Traumpaar: Bewegung und Denksport

Nach den jüngsten Forschungen ist Tanzen der ideale Intelligenztrainer. Er fordert uns sowohl auf der motorischen, als auch auf der kognitiven Ebene. Die Kombination aus Motorik und Kognition macht uns nachweislich intelligenter. Innovative Fitnessstudios sind bereits auf diesen Trend aufgesprungen und bieten neu entwickelte Programme an, sogenannte Exergames, die nicht nur den Körper, sondern auch das Gehirn fit halten sollen.

Schlauer dank Pillen?

Ritalin, Amphetamine, Cannabis, Kokain, Betablocker: Das und noch viel anderes konsumieren Manager oder Studenten für eine bessere Hirnleistung. Dass die sogenannten Neuroenhancer manchmal wirken, ist zwar unbestritten. Doch was das Hirn auf der einen Seite kurzfristig an Leistung gewinnt, verliert es anderswo. Zudem warnen Experten: All diese Substanzen haben leichte bis schwere Nebenwirkungen wie Wahnvorstellungen und Depressionen. Was bei der aktuell trendigsten Form, dem LSD in Mikrodosen, nicht anders ist.

Intelligenz unter Strom

Mit gezielten Hirnstimulationen lassen sich heute bereits Krankheiten und Schmerzen lindern. Weltweit arbeiten Wissenschaftler nun daran, mithilfe elektrischer Spannung die Intelligenz zu erhöhen. Zürcher Neurologen ist es beispielsweise gelungen, die soziale Intelligenz unzähliger Probanden zu beeinflussen, indem sie ein bestimmtes Hirnareal mit Strom beeinflussten.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Volle Kanne grafisch"

Volle Kanne - Service täglich

Report | 19.07.2018 | 09:05 - 10:30 Uhr
3.12/5066
Lesermeinung
ARD Logo

Live nach Neun

Report | 19.07.2018 | 09:05 - 09:55 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
MDR Logo blau

Länder kompakt

Report | 19.07.2018 | 10:03 - 10:05 Uhr
2/502
Lesermeinung
News
Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Vanessa Mai hat ein neues Projekt: Sie singt den Titelsong der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht". Und nicht nur das: Sie wird auch für Cameo-Auftritte vor der Kamera stehen.

Mit ihrem Song "Stärker" steuert Schlagersängerin Vanessa Mai den Titelsong zur neuen RTL-Serie "Fre…  Mehr

Die Frauen rund um Piper (Taylor Schilling, Mitte) werden nach dem Aufstand in Litchfield in ein neues Gefängnis verlegt.

"Orange is the New Black" startet mit der sechsten Staffel. Fans der Serie müssen sich umgewöhnen: N…  Mehr

Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr