Einstein

Moderator Tobias Müller Vergrößern
Moderator Tobias Müller
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Report, Infomagazin
Einstein

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF2
Do., 25.10.
05:20 - 05:50
Künstliche Intelligenz - Die Macht der Maschinen


Maschinen lernen laufen, sehen, sprechen, arbeiten - und sie lernen auch so zu denken wie wir. Möglich macht dies die sogenannte künstliche Intelligenz - Computerprogramme, deren Struktur und Funktionsweise unserem Hirn abgeschaut ist. Noch steckt die Technologie in den Kinderschuhen. Doch es geht um viel: Technologie-Giganten wittern ein Milliardengeschäft, Kritiker fürchten um nichts weniger als die Zukunft der Menschheit. In der Schweiz treiben Hochschulen und Firmen wie Google oder IBM die Technologie mit Hochdruck voran. Stehen wir wirklich am Anfang einer Revolution? Was sind die Chancen und was die Risiken? «Einstein» auf der Spur der künstlichen Intelligenz.

Thema:

Künstliche Intelligenz - Vision und Wirklichkeit

Die Vision: Der sehende, denkende und sprechende Computer HAL aus «2001: Odyssee im Weltraum». In Realität sind wir noch weit davon entfernt, doch Lernverfahren wie «Deep Learning» machen die Computer der Gegenwart zunehmend schlauer. IT-Giganten wie Google arbeiten an einem intelligenten Assistenten für Smartphones, der die menschliche Sprache beherrscht und entfernt an HAL erinnert.

Dr. Watson - Krebsdiagnose aus dem Elektronenhirn

Watson ist eine Frage-Antwort-Maschine - ein System, das hören, sehen, lesen und daraus logische Schlüsse ziehen kann. In den «denkenden» Computer hat IBM Milliarden investiert. Er ist die Zukunftshoffnung des schwächelnden Techgiganten. Vor Jahren hat Watson in einer Quizshow den Menschen besiegt, bald soll er Industrie und Medizin revolutionieren. In Zürich wird erforscht, wie Watson die Krebsdiagnose verbessern könnte.

Roboter Pepper: Charmant aber noch wenig intelligent

Der Roboter Pepper ist ein Sympathieträger. Mit seinen Kulleraugen wirkt er charmant und erobert die Herzen. Noch ist er nicht sehr intelligent. Er antwortet auf vordefinierte Sätze, kann seine Arme bewegen und zu Musik tanzen. Im Glattzentrum Zürich soll er zukünftig als Concierge arbeiten und den Leuten den Weg weisen. «Einstein»-Moderator Tobias Müller hat mit Pepper einen Tag verbracht.

Superintelligenz - Freund oder Feind?

Es ist denkbar, dass es noch in diesem Jahrhundert Computer geben wird, die so «intelligent», so vielseitig, so kreativ sind und so denken können wie ein Mensch. Experten warnen, dass so eine «Intelligenzexplosion» dazu führen könnte, dass sich eine Superintelligenz bildet und sich selbstständig weiterentwickelt - Millionen mal schneller, als es die biologische Evolution auf der Erde kann. Ist eine solche Superintelligenz dann noch zu kontrollieren?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Logo

Report München

Report | 23.10.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
SAT.1 akte 20.18

akte 20.18

Report | 23.10.2018 | 22:20 - 23:10 Uhr
4/501
Lesermeinung
ARD Monitor-Logo

Monitor

Report | 25.10.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr