Einstein und Hawking - Das Geheimnis von Zeit und Raum

  • Der Physiker Dr. Hakeem Oluseyi im White-Sands-Nationalpark, welcher aus großen weißen Sanddünen besteht. Hier veranschaulicht er Einsteins Theorie. Vergrößern
    Der Physiker Dr. Hakeem Oluseyi im White-Sands-Nationalpark, welcher aus großen weißen Sanddünen besteht. Hier veranschaulicht er Einsteins Theorie.
    Fotoquelle: © BBC/Michael Lachmann/Der Physiker Dr
  • Die Radioastronomin Jocelyn Bell-Burnell entdeckte 1967 den ersten Pulsar. Pulsare sind rotierende Neutronensterne. Hier ist die Britin mit dem aufgezeichneten Signal zu sehen, das sie zu ihrer Entdeckung veranlasst hat. Vergrößern
    Die Radioastronomin Jocelyn Bell-Burnell entdeckte 1967 den ersten Pulsar. Pulsare sind rotierende Neutronensterne. Hier ist die Britin mit dem aufgezeichneten Signal zu sehen, das sie zu ihrer Entdeckung veranlasst hat.
    Fotoquelle: © BBC/Michael Lachmann
  • Albert Einstein im Jahr 1905 im Alter von 26 Jahren. Zu dieser Zeit arbeitete er noch im Patentbüro in Bern, doch im selben Jahr schrieb er die vier Arbeiten, die das Verständnis des Universums für immer veränderten. Vergrößern
    Albert Einstein im Jahr 1905 im Alter von 26 Jahren. Zu dieser Zeit arbeitete er noch im Patentbüro in Bern, doch im selben Jahr schrieb er die vier Arbeiten, die das Verständnis des Universums für immer veränderten.
    Fotoquelle: © ETH-Bibliothek Zürich/Albert Einstein im Jahr im Alter von 26 Jahren
  • Robbert Dijkgraaf ist der Direktor des Institute for Advanced Study (IAS) in Princeton, New Jersey. Auch Einstein arbeitete dort mehr als 20 Jahre. Seine Formel schafft es, mathematisch die Krümmung von Raum und Zeit zu erklären. Vergrößern
    Robbert Dijkgraaf ist der Direktor des Institute for Advanced Study (IAS) in Princeton, New Jersey. Auch Einstein arbeitete dort mehr als 20 Jahre. Seine Formel schafft es, mathematisch die Krümmung von Raum und Zeit zu erklären.
    Fotoquelle: © BBC/Michael Lachmann
Info, Wissenschaft
Einstein und Hawking - Das Geheimnis von Zeit und Raum

Infos
Originaltitel
Einstein and Hawking: Unlocking the Universe
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2019
arte
Do., 26.03.
09:40 - 10:35
Folge 1, Das Geheimnis von Zeit und Raum


Albert Einstein fand heraus, dass sich das Universum als Raum-Zeit-Kontinuum verstehen lässt und Anziehungskraft durch eine von Sternen und Planeten hervorgerufene Verzerrung der Raumzeit entsteht. Die Sendung lässt Astrophysiker zu Wort kommen, die heute versuchen, ein neues Verständnis von Einsteins Vorhersagen zu gewinnen. Im Fokus steht dabei das Laser-Interferometer-Gravitationswellen-Observatorium, kurz LIGO genannt, in dem 900 Wissenschaftler aus der ganzen Welt arbeiten. Ihr Auftrag ist es, kosmische Gravitationswellen zu untersuchen; erstmals vorausgesagt wurden diese Wellen 1916 durch die allgemeine Relativitätstheorie Einsteins; die Technik zu ihrer Erfassung gab es damals noch nicht. Wie sehen die Wissenschaftler Einsteins Ideen heute? Und warum lassen sich die beiden großen Theorien zur Funktionsweise des Universums, nämlich Einsteins Relativitätstheorie für das unendlich Große und Hawkings Quantenmechanik für das unendlich Kleine, immer noch nicht in Einklang bringen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Galileo

Galileo

Info | 05.04.2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
3.06/5016
Lesermeinung
BR Rüdiger Baumann, Februar 2010.

Frankenschau

Info | 06.04.2020 | 03:40 - 04:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ORF2 Volksgruppen Signation: "Dobar Dan Hrvati", "Guten Tag, Kroaten."

Dobar dan Hrvati

Info | 06.04.2020 | 04:45 - 05:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr

Alles abgemacht: Mike (Adam DeVine, dritter von links) und Dave (Zac Efron) haben ihre Dates für die Hochzeit ihrer Schwester gefunden: Tatiana (Aubrey Plaza, links) und Alice (Anna Kendrick).

Eine perfekt geplanten Hochzeit endet fast im Desaster. Weil "Mike and Dave Need Wedding Dates" aber…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Vielen Vogelarten - hier ein Braunkelchen - macht die zunehmende Landwirtschaft zu schaffen. Das zeigt die Dokumentation "Vermisst - Wo sind die Vögel?" am Samstag, 04. April, um 21.45 Uhr auf ARTE.

Der Vogelbestand in in Europa ist in den letzten 40 Jahren um mehr als 400 Millionen Exemplare zurüc…  Mehr

Den See, an dem Marlon ermordet wurde, kennt Judith (Christina Hecke) noch aus ihrer Kindheit. Freddy (Robin Sondermann) erfährt endlich mehr über seine Kollegin.

Ein 16-Jähriger wird tot in einem See gefunden. Schnell fällt der Verdacht eine Gruppe Jugendliche, …  Mehr