Eisbär, Affe & Co.

Wilhelma: Das Maurische Landhaus innerhalb des Maurischen Gartens. Vergrößern
Wilhelma: Das Maurische Landhaus innerhalb des Maurischen Gartens.
Fotoquelle: SWR/Markus Bitterwolf
Natur+Reisen, Tiere
Eisbär, Affe & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
NDR
Mi., 11.07.
17:10 - 18:00
Folge 193


Im Stuttgarter Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Große Sorge um Emilia. Das Seelöwenbaby hat seit Tagen nichts mehr gefressen. Tierarzt Tobias Knauf-Witzens will dem Problem auf den Grund gehen und hat Emilia in Narkose gelegt. Die Operation dauert den ganzen Tag. Das bedeutet auch, dass das Seelöwenbaby den ganzen Tag von ihrer Mutter Evi getrennt ist. Hoffentlich nimmt sie ihre Tochter nach der langen Zeit wieder auf.
Es ist Kehrwoche bei den Kleinpapageien im Landhaus. Daniela Münch und Azubi Joshua Lüders wollen alle vier Volieren reinigen und mit neuem Sand befüllen. Dafür müssen alle Papageien eingefangen werden. Das bedeutet jede Menge Arbeit für die beiden, aber Joshua erfährt viel über die unterschiedlichen Ansprüche der einzelnen Papageienarten.
Für Affenpflegerin Thali Bauer und Zoopädagogin Stefanie Reska steht bald eine große Reise an. Die beiden Mitarbeiterinnen der Wilhelma wollen in den Virunga-Nationalpark der Demokratischen Republik Kongo. Dort unterstützt die Wilhelma eine Hundestaffel. Die Ranger gehen mit den Hunden gegen Wilderei vor. Stefanie Reska betreut für die Wilhelma das Projekt. Doch bevor es für sie und Thali Bauer in den Kongo geht, bekommen sie einen Gegenbesuch von zwei Rangern und der Leiterin der Hundestaffel, der Schweizer Tierärztin Marlene Zähner. Thali und Stefanie zeigen ihrem Besuch die Wilhelma. Für die beiden afrikanischen Ranger wird das zu einem besonderen Erlebnis, denn die beiden haben noch nie Okapis oder Giraffen aus nächster Nähe gesehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Angriff: Beine und Fühler der heimischen Holzameise sind die ersten Ziele der Attacke.

Krieg der Ameisen

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In der Trockenzeit wandern die Elefanten Ÿber weite Strecken auf der Suche nach Futter.

Hoanib - Heimat der Wüstenelefanten

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 17:50 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Die Halbinsel Kamtschatka gehört zu den artenreichsten Lebensräumen Ostrusslands.

Expeditionen ins Tierreich XXL - Russland - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/508
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr