Eisenbahn-Romantik

  • Der Luxuszug Tanscantábrico unterwegs im Bahnhof Arriondas mitten im wunderschönen Asturien. Vergrößern
    Der Luxuszug Tanscantábrico unterwegs im Bahnhof Arriondas mitten im wunderschönen Asturien.
    Fotoquelle: SWR
  • Eisenbahn-Romantik
Logo Vergrößern
    Eisenbahn-Romantik Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur+Reisen, Land und Leute
Eisenbahn-Romantik

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1991
SWR
Fr., 15.06.
14:45 - 15:15
Folge 716, El Transcantàbrico


Der Norden Spaniens ist grün, hohe Gebirge und schroffe Küste liegen nah beieinander - hier ist Spanien so ganz anders als man sonst dieses Land kennt. Eine äußerst angenehme Weise, diesen Landesteil zu erkunden, bietet El Transcantábrico, die Reise auf einer der längsten Schmalspurstrecke Europas beginnt in der alten Königsstadt León und endet rund 1.200 Kilometer weiter westlich im weltberühmten Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Übernachtet wird in äußerst komfortablen Schlafwagenabteilen und jeder Tag ist randvoll gefüllt mit Erlebnissen der Spitzenklasse. Zum Beispiel die "gläserne" Kathedrale von León, die romanischen Kirchen auf dem Pilgerweg Camino de Santiago, die moderne Architektur des Guggenheim-Museums in Bilbao oder die berühmten Höhlenmalereien von Altamira. Ziel und Höhepunkt des Bahnurlaubs im "grünen Spanien" ist die Pilgerstadt Santiago de Compostela mit ihrem mittelalterlichen Flair, das jeden Reisenden gefangen hält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Câmara de Lobos ist ein Fischerdorf auf Madeira und erlangte eine gewisse Berühmtheit, da der britische Premierminister Winston Churchill den Ort auf einem Gemälde verewigt hat.

Madeira - Juwel im Atlantik

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 06:05 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Glendalough ist eine der berühmtesten Klosteranlagen Irlands.

Irlands Küsten - Dublin und der Osten

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
3/502
Lesermeinung
WDR Victor Neels, ehemaliger belgischer Kommandant der Burg Vogelsang, erzählt von der Zeit der belgischen Besatzung in Deutschland.

Wir und die Belgier - Grenzgeschichten

Natur+Reisen | 15.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr