Eisenbahn-Romantik

  • Eine originale Dampfzahnradlok, die 97 501. Vergrößern
    Eine originale Dampfzahnradlok, die 97 501.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Dampflok der Schwäbischen-Alb-Bahn Vergrößern
    Die Dampflok der Schwäbischen-Alb-Bahn
    Fotoquelle: SWR
  • Eisenbahn-Romantik
Logo Vergrößern
    Eisenbahn-Romantik Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur+Reisen, Tourismus
Eisenbahn-Romantik

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
SWR
Fr., 09.11.
14:15 - 14:45
Folge 942, 125 Jahre Schwäbische Alb-Bahn


Eigentlich sollte sie um die Jahrtausendwende stillgelegt werden: die Nebenbahnstrecke zwischen Engstingen und Schelklingen. Doch nun feiert die Schwäbische Alb-Bahn 125-jähriges Jubiläum. Dass es die Schienentrasse über die Münsinger Alb überhaupt noch gibt ist enthusiastischen Eisenbahnfreunden zu verdanken. Die gründeten vor 15 Jahren den Verein "Schwäbische Alb-Bahn" aus dem fünf Jahre später die Betriebsgesellschaft gleichen Namens hervorging. Und so konnte der Bahnverkehr aufrecht erhalten werden. Um das 125-jährige Jubiläum gehörig zu feiern, kam auch eine der originalen Dampfzahnrad-Loks, die 97 501, hoch auf die Alb geschnauft. Und zwar über die Geislinger Steige, da die Schienen an der Honauer Steige 1970 rausgerissen wurden. Ein mächtiger Umweg für die fast 100-jährige Lok. "Eisenbahn-Romantik" dokumentiert die spannenden Fahrt der 97 501 und die Geschichte der Schwäbischen Alb-Bahn.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Reisetipp Südwest

Reisetipp Südwest - Wandern im Pfälzerwald

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 05:45 - 06:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 06:15 - 06:20 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
WDR Tamina in der Toskana

Tamina in der Toskana

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 15:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr