Eisenbahn-Romantik

  • SÜDWESTRUNDFUNK
Eisenbahn-Romantik
Montag bis Freitag um 14:15 Uhr im SWR Fernsehen.
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK Eisenbahn-Romantik Montag bis Freitag um 14:15 Uhr im SWR Fernsehen. Logo. © SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/SWR-Presse/Bildkommunikation
  • Hagen von Ortloff - Eisenbahn-Romantik
Redakteur und Moderator.
© SWR/Ronny Zimmermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ronny Zimmermann" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    Hagen von Ortloff - Eisenbahn-Romantik Redakteur und Moderator. © SWR/Ronny Zimmermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ronny Zimmermann" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/Ronny Zimmermann/SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • Hagen von Ortloff - Eisenbahn-Romantik
Redakteur und Moderator.
© SWR/Ronny Zimmermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ronny Zimmermann" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    Hagen von Ortloff - Eisenbahn-Romantik Redakteur und Moderator. © SWR/Ronny Zimmermann, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Ronny Zimmermann" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/Ronny Zimmermann/SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • Moderator Hagen von Ortloff.
© SWR/Monika Maier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Monika Maier" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22453, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    Moderator Hagen von Ortloff. © SWR/Monika Maier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Monika Maier" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22453, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/Monika Maier/SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur + Reisen, Landschaftsbild
Eisenbahn-Romantik

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
BR
Mi., 30.09.
11:10 - 11:55
Folge 939, Mit der Waldbahn in Russlands Vergangenheit


In Russland gibt es viele Städte und Regionen, in denen vor allem eins gilt: Moskau und damit die Verwaltungs- und Finanzzentrale ist weit entfernt und die Menschen vor Ort sind auf sich selbst angewiesen. In Jekaterinburg stört das niemanden, denn hier orientiert man sich ohnehin nicht an Moskau, sondern an westlichen Vorbildern wie Berlin oder Paris. In Jekaterinburg laufen alle wichtigen Verkehrsstränge zusammen, die "Transsib" auf dem Weg nach Wladiwostok oder Moskau macht hier Station, der internationale Flughafen bringt Manager aus aller Welt in das Zentrum der Stahl-, Eisenbahn- und Waffenproduktion. Knapp 150 Kilometer weiter nördlich, in Alapajewsk, ist Beginn und Ende der Waldbahn. Das größte funktionierende Schmalspurnetz Russlands wurde schon zur Zarenzeit gebaut, versorgte die Stahlindustrie am Ural mit Holz - und alle Dörfer entlang des 250 Kilometer Streckennetzes mit dem, was die Menschen zum Leben brauchten. Sie tut das bis heute, denn geteerte Straßen gibt es immer noch nicht und einige Dörfer sind in dem sumpfigen Gelände überhaupt nur über den Bahndamm erreichbar. Wer die Waldbahn bis zur Endstation nutzt, ist keine 200 Kilometer Luftlinie von Jekaterinburg im 19.Jahrhundert gelandet. Moskau ist sowohl in Jekaterinburg als auch im Elf-Seelen-Dorf Kalach am Ende der Schmalspurstrecke sehr weit weg. Nur leben die Menschen in der Metropole im 21., die in Kalach unter den Bedingungen des 19. Jahrhunderts.

Thema:

Heute: Mit der Schmalspurbahn in Russlands Vergangenheit



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 19.10.2020 | 21:15 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
MDR Abenteuer Russland nonstop

Abenteuer Russland nonstop - Zu den Vulkanen von Kamtschatka

Natur + Reisen | 20.10.2020 | 03:10 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Ein Grizzlybär hat einen Ketalachs erbeutet.

Wildes Kanada (2/4) - Der wilde Westen - Der wilde Westen

Natur + Reisen | 20.10.2020 | 14:00 - 14:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Die Doku "Früh.Warn.System" fragt provokativ nach, ob es den Verfassungsschutz in seinem heutigen Zustand noch braucht.

Seit den NSU-Morden sind die Kritiken am Verfassungsschutz lauter geworden. Ist er wirklich auf dem …  Mehr

Nachdem in Juli nur jeder dritte Platz verkauft werden konnte, dürfen heute schon wieder mehr Menschen in die chinesischen Kinos.

China ist die neue Nummer eins im Kino: Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist …  Mehr

Eher ungewöhnlich: Die Netflix-Serie "Ratched" erzählt von der Krankenschwester Mildred Ratched (Sarah Paulson) und zeigt sie vor allem in ihrer Arbeitswelt.

Laut einer Studie der San Diego State University werden Frauen in Streaming-Produktionen häufiger fü…  Mehr

Sieben Investoren bewerten in der achten Staffel die Produkte der Gründer. Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ist neu dabei. Hier sehen Sie, bei welchen Produkten sie zugeschlagen haben.

Deal oder kein Deal? Das ist nun wieder die Frage in der "Höhle der Löwen": Welche Gründer können mi…  Mehr

Er werde auf keine andere Sendung zu häufig angesprochen wie auf "Das Quiz", beteuert Gastgeber Jörg Pilawa.

In der ARD-Show "Das Quiz mit Jörg Pilawa" spielten Zweierteams bis 2010 um den Sieg. Nun wird die S…  Mehr