Eisenbahn-Romantik
Natur + Reisen, Landschaftsbild • 14.01.2022 • 11:20 - 11:50
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Natur + Reisen, Landschaftsbild

Eisenbahn-Romantik

"Eisenbahn-Romantik" zeigt, was Eisenbahnfans bei den Modellbahntagen Stetten in den Jahren 2018 bis 2020 besonders beeindruckt hat. Die Modellbahntage in Stetten an der Donau sind für Eisenbahnfans ein fixer Termin im Kalender. Normalerweise finden sie am ersten Januarwochenende statt. "Eisenbahn-Romantik" zeigt, was in den Jahren 2018 bis 2020 die Eisenbahnfans besonders beeindruckt hat. 2018 sind die Modellbahnfreunde aus Rödental bei Coburg mit ihrer großen Anlage "Flusslandschaft H0" dabei. Wolfgang Stößer zeigt das Valle de Vińales auf Kuba in einem Diorama mit Schmalspurbahn. Frowald Rünzi hat seinen Klappschrank inklusive Bahnhof Buchheide mitgebracht, mit dem er seit vielen Jahren auf Ausstellungen präsent ist. 2019 ist Jürgen Hauser von den Modelleisenbahnfreunden am oberen Neckar mit seiner märchenhaft verschneiten H0-Anlage "Winterland" vertreten, in der sogar Pinguine auf den Schienenbus warten. Michael Fuchs und Jürgen Funk haben ihre zwölf Meter lange Modulanlage aufgebaut, in der sie die Eisenbahn-Vergangenheit in den Appalachen von West Virginia im Osten der USA aufleben lassen. Gezeigt wird, wie die Norfolk and Western Railway in den späten 1950er-Jahren die Kohle der Pocahontas Mining Company abtransportiert. 2020 kommen "De Bimmlbahner" aus dem Erzgebirge mit Fahrzeugen, deren Originale auf sächsischer Schmalspur unterwegs sind, und mit einer Landschaft, dem Vorbild in der Heimat täuschend ähnlich. Heinz Mulheim präsentiert das Modell einer legendären Bergstrecke, der ursprünglichen Gotthardbahn in H0. Auch Marcel Ackle ist mit seinen filigranen Feldbahn-Dioramen dabei und zeigt, wie man mit einfachen Mitteln Miniatur-Gegenstände realistisch altern lassen kann. Die ausgewählten Modellbahnanlagen der Spur H0, H0e und 0f offenbaren die Vielfalt der Möglichkeiten. Abschauen und Nachbauen erlaubt.

top stars
Das beste aus dem magazin
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Marc Weide macht sich in seinem aktuellen Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" augenzwinkernd über seinen Status als "Weltmeister" lustig.
HALLO!

Marc Weide: "Ich mag die spontanen Momente mit dem Publikum"

"Zauber-Weltmeister" Marc Weide ist aktuell mit seinem Live-Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" auf den Bühnen der Republik zu sehen. prisma hat sich mit ihm über seine Liebe zur Zauberei, sein Vorbild David Copperfield, sein Verhältnis zu seinem Publikum und Harry Potter unterhalten.