Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co. - Logo Vergrößern
Elefant, Tiger & Co. - Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
D
MDR
Do., 25.01.
10:05 - 10:55
Folge 328, Rasantes Rendezvous im Pongoland


Rasantes Rendezvous Abeeku ist der neue Anführer der Gorillagruppe. Eigentlich. Doch einige Gorilladamen wollen sich partout nicht unterordnen. Sie verbünden sich gegen den Neuen und jagen ihn kreuz und quer über die Anlage. Wie schafft es Abeeku, sich gegen die aufmüpfigen Frauen durchzusetzen? Lust auf Luftveränderung Die Tiger bekommen Besuch von einem Bekannten. Freddy Kuschel ist wieder da! Der Rentner hilft bei Tigerin Bella und ihren beiden Babys aus. Nicht die leichteste Aufgabe im Zoo. Die Kleinfamilie soll raus auf die Anlage, doch die Kleinen haben offenbar keine Lust auf Luftveränderung. Die beiden Jungs mögen's lieber gemütlich - in gewohnter Umgebung hinter den Kulissen. Ob Freddy Kuschel sie überzeugen kann, das Abenteuer doch zu wagen? Streit mit Saida In der Elefantenherde ist nach der Zusammenführung von Saida mit den anderen Kühen immer noch keine Ruhe eingekehrt. Vor allem Trinh ist vor Saidas Angriffen nicht sicher. Deshalb haben die Pfleger einen neuen Plan: Elefantenbulle Naing Thein soll zu den Damen gelassen werden. Der Chef soll den Streit schlichten. Als ranghöchstes Tier könnte er Saida in die Schranken weisen. Oder lässt sich Saida auch von Naing Thein nichts sagen? Besuch von Oma Kerstin Tischmeyer ist Oma geworden. Ihr Pflegekind, Känguru Grisu, hat ein Baby bekommen. Kurz nach der Geburt war Grisu aus dem Beutel ihrer Mutter gefallen. Kerstin nahm sie damals mit nach Hause und päppelte die Kleine auf. Nun zieht Grisu selbst ein Baby groß. Ob Oma Kerstin mal in ihren Beutel schauen darf?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die meiste Zeit des Tages verbringen die Dülmener Wildpferde, die nur in strengen Wintern zugefüttert werden, mit Grasen. Die Fohlen dagegen, die sich hauptsächlich von Milch ernähren, haben viel Zeit.

Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland

Natur+Reisen | 24.01.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Moderatorin Uta Bresan mit Hund Ariane.

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 24.01.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
3.67/509
Lesermeinung
BR Warten auf den richtigen Moment: Tierfilmer Thomas Behrend (links) und der Inuit Ham Kadloo (rechts) wollen Eisbären bei der Robbenjagd filmen.

Eisbären können nicht weinen - Die Arktis im Klimawandel

Natur+Reisen | 25.01.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Nach der atomaren Katastrophe 1986 muss der Reaktor in Tschernobyl geschützt werden.

Unter dem Titel "Project Impossible" zeigt der History-Sender in mehreren Episoden die gewagtesten B…  Mehr

In Kai Wessels Film "Aufbruch ins Ungewisse" spielt Fabian Busch einen deutschen Anwalt, dem unter dem totalitären Regime in seiner Heimat Verhaftung und Folter drohen.

Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdie…  Mehr

Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell vom "Dschungelcamp" lockten am Sonntagabend deutlich weniger Zuschauer als in den ersten beiden Episoden der aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mit hier raus!" an. Daran könnte - zumindest ein bisschen - die SPD schuld sein.

Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen hat das Dschungelcamp bei RTL mit seiner dritten Ausgabe vi…  Mehr

Österreichisch-deutsches Ermittlerteam: Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) geraten bei der Verbrecherjagd in Gefahr.

Ein Schuss aus der Dienstwaffe von Ermittlerin Hanna Zeiler (Nora Waldstätten) löst brisante Ermittl…  Mehr

Shimon Peres, damals Vize-Verteidigungsminister, später Regierungschef und Staatspräsident, gehört zu den prominentesten Zeitzeugen im Film.

Fünf Jahre vor dem Sieben-Tage-Krieg droht Nasser mit Raketen gegen Israel unter deutscher Hilfe. De…  Mehr