Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
MDR
Do., 19.07.
10:05 - 10:55
Folge 444, Bälle-Bad mit Hyäne


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Der große Knall?
Jörg Gräser will es drauf ankommen lassen! Er bläst Luftballons auf und packt sie mit samt leckeren Fleischstückchen in einen Bettbezug. Und dann ab zu den Hyänen! Mal sehen wie die reagieren, wenn die Luftballons platzen!
Eine kleine Sensation
Damit hat nun keiner mehr gerechnet. Ozelot Dame Daphne ist plötzlich Mutter geworden. Völlig überraschend war das Jungtier da und döst nun ganz friedlich auf der Anlage. Behutsam tasten sich die Pfleger zu ihm vor. Ein erster Blick wird zeigen, wie es um das Überraschungskind bestellt ist.
Sicher ist sicher!
Der Naschvogel kennt noch keine Glasscheiben. Weil er jetzt aber in eine Voliere mit selbigen ziehen soll, hat sich Jochen Menner was ausgedacht: Praktikantin Lisbet darf sich auf den Scheiben künstlerisch verwirklichen. Das soll den kleinen Vogel daran hindern, gegen die Scheibe zu fliegen. Ob das klappt?
Futterneid
Im Ringbecken des Aquariums gibt es seit kurzem neue Bewohner: zwei Netzmuränen. Auch die leben gern versteckt in Höhlen und Felsspalten. Und so muss auch Lisa Fischer vor jeder Fütterung erstmal auf die Suche gehen. Doch das ist nichts gegen die Herausforderung beim Füttern. Im Becken leben - neben vielen anderen Arten - zwölf Haie, von denen einige ganz erpicht darauf sind, den Neuen das Futter streitig zu machen. Wird Lisa die Muränen satt bekommen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Paula und die wilden Tiere

Paula und die wilden Tiere - Schnabeltier und Schnabeligel

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
3/500
Lesermeinung
BR Christoph Castor und Angela Graas begleiten eine herrenlose Katze, die ihr Revier beim Pariser Montmartre hat und auf einem Tierfriedhof "wohnt".

Welt der Tiere - Der Streuner - eine Straßenkatze in Paris

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Wunden lecken

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 09:40 - 10:30 Uhr
3.17/5048
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr