Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
RBB
Mi., 24.10.
10:35 - 11:25
Folge 398, Ndugu geht


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Bei den Spitzmaulnashörnern wird schon bald Nachwuchs erwartet. Doch der Platz in den alten Behausungen wird dann zu knapp. Daher muss Bulle Ndugu den Zoo vorübergehend verlassen. Er soll nach Hannover und für Nachwuchs sorgen, denn zwei Mädels stehen dort für ihn bereit. Für die Abreise muss Ndugu jeden Morgen trainieren, in die Transportkiste zu gehen. Kein leichtes Unterfangen für Frank Meyer, denn so ein knapp zwei Tonnen schwerer Koloss ist auch ein Sensibelchen.
Bei den Löwen herrscht dicke Luft. Matadi ist in Katerstimmung. Doch Jörg Gräser will ihn mit einer kleinen Beschäftigung aufmuntern. Dabei greift der Meister der Tierbeschäftigung wieder in die Bastelkiste. Ein Korb wird mit leckerer Rippe und Eiern garniert. Ob das rustikale Frühstück wieder für bessere Stimmung sorgt?
Von Hamburg nach Leipzig - ein Kulturschock. Elefantendame Thura und ihre Tochter Rani sind in Leipzig eingetroffen und gewöhnen sich nur langsam an ihr neues Zuhause. Robert Stehr und die anderen Elefantenpfleger tun alles, um den beiden Dickhäutern die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu machen. Dabei hilft vor allem: Routine, immer wieder dieselben Abläufe. Doch bei der Morgentoilette zeigt sich: vor allem die kleine Rani ist noch ein bisschen verwirrt von den sächsischen Gepflogenheiten ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Alle Augen sind auf den Fluss und seine Lachse gerichtet. Die Bärenmutter muss ihren Spross mit viel fettreicher Nahrung versorgen, damit er in der Höhle gut durch den Winter kommt.

Alaskas Bären

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 03:40 - 04:25 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
BR Junge Wildkatzen haben noch ein deutlich gezeichnetes Fell. Wenn sie größer werden, verwischt die Zeichnung und macht die Tiere im Wald so gut wie unsichtbar.

Wildkatzen - Versteckt in Deutschlands Wäldern

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
NDR Heidschnucken sind extrem genügsam. In der Südheide sorgen sie dafür, dass die Heideflächen nicht von Büschen und Bäumen bewachsen werden.

Expeditionen ins Tierreich - Die Südheide - Wälder, Wiesen, weites Land

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.63/5068
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr