Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
MDR
Fr., 09.11.
10:30 - 10:55
Folge 295


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Räumungskommando
Für die Amurtiger Tabira und Altai brechen die letzten Tage in Leipzig an. Langsam wird es zu eng in Mutter Taigas Wohnzimmer. Sollte es auch 2009 wieder Nachwuchs geben, wird der Platz dringend gebraucht. Das neue Domizil der halbstarken Geschwister liegt in Memleben/Sachsen-Anhalt. Gar nicht so weit weg von Leipzig, und dennoch erfordert die Reise einigen Aufwand: Die Transportkisten sind morsch geworden und brauchen eine Renovierung, das Aufstellen braucht Zeit und Kraft und die Tiger brauchen viel Überwindung. Wer wandert schon gern in die Kiste?
Untersuchungskommando
Auch die junge Giraffe Twiga wird Leipzig verlassen - sie geht nach Dänemark. Doch bevor die Reise nach Norden beginnen kann, muss der Zoo von seinem Nachwuchs eine Blutprobe nehmen sowie einen TBC-Test vorweisen. Ein schwieriges Unterfangen: zum ersten Mal werden die Leipziger Pfleger und Tierärzte den so genannten Zwangsstand im Giraffenstall in Betrieb nehmen. Eine Boxen-Konstruktion, in der man Giraffen für den Fall einer Untersuchung stehend fixieren kann. Schon der Aufbau lässt ahnen, warum der Plan von allen Beteiligten starke Nerven erfordert. Mit Leckerlis und warmen Worten wird Twiga an die neue Box gewöhnt. Bis es am Tag X dort ziemlich eng für sie wird.
Schießkommando
Genau 163 Tage ist es her, dass Heiko Schäfer aus einem Behälter des Terrariums über 40 Chamäleon-Eier ausgebuddelt hat. Und er hat dabei alles richtig gemacht, denn nun beginnt der Schlupf. Beobachtet nur von einer kleinen Kamera, kämpft sich ein Chamäleon-Baby aus der Enge seines Eies an Luft und Licht. Ein großer Erfolg für Leipzigs Terraristen. Kaum geschlüpft, müssen sich die kleinen Echsen auch schon selbst ernähren, mit Hilfe ihrer beweglichen Augen und der langen Schleuderzunge. Zwei sehr nützliche Werkzeuge, doch gut schießen will gelernt sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Ein Baby für Ruby?

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 04:35 - 05:25 Uhr
3.2/5050
Lesermeinung
HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Ein Erdmann hat es schwer

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 08:25 - 09:15 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
BR Rettung im Watt, Jan Dohndorf hat zwei gestrandete Heuler eingefangen.

Seehund, Puma & Co

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.38/5016
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr