Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
HR
Do., 29.11.
14:20 - 15:10
Folge 363, Muntere Gesellen


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Subodh, der junge Lippenbär aus Indien, erkundet nach und nach sein neues Zuhause in Leipzig. Heute will Heike Hachicho ihm zum ersten Mal die Außenanlage zeigen, auf der auch die munteren Rhesusaffen wohnen. Die sind bekannt für ihre Ausbruchkünste und dafür, dass sie gern mal auf dem Rücken der Lippenbären reiten. Heike ist gespannt: Ob das dem jungen Bären schmeckt? Allerdings kommt alles ganz anders, als erwartet: Subodh nämlich hat nur Augen für jemand ganz anderen. Die Riesenotter kommen nicht zur Ruhe. Nach dem Tod des Vaters Jao müssen nun auch die beiden großen Jungs Diego und Pablo ihr Elternhaus verlassen, bevor diese allzu sehr die Rolle des verstorbenen Vaters einnehmen und ihre Mutter und Schwestern decken oder sich gar um die Führungsrolle streiten könnten. Ein nicht ganz risikofreier Eingriff, den die Familie der Riesenotter verkraften muss, vor allem die erst wenige Wochen alten Jungtiere und ihre Mutter Madija. Doch der Auszug der beiden Söhne ist beschlossen, die Reisepapiere sind vorbereitet. Die Otter veranstalten bei alldem natürlich ein Riesentheater. Giraffenbulle Max hat immer noch Angst vorm Wasserbock, seit ihn dieser auf der Savanne das Fürchten lehrte. Seitdem betritt Max den afrikanischen Rasen nur noch jeden zweiten Tag, immer im Wechsel mit dem Störenfried. René Forberg und Marco Mehner lassen an diesem sonnigen Herbstmorgen alle Tiere auf die Savanne - die Zebras, die Gazellen und Antilopen, die Strauße und schließlich den Wasserbock. Giraffenbulle Max bleibt allein im Vorgehege zurück und harrt der Dinge, die da geschehen. Gegen Mittag kommt Stefan Lohmer und trainiert mit ihm. Das Hufgeben, rechts und links, beherrscht Max inzwischen, der Hüftanschlag ist neu. Berührt er mit der rechten Hüfte den Tennisball, gibt's dafür reichlich Belohnung. Auch so vergeht ein Tag.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Dokumentation begleitet vier Löwenbabys während ihrer ersten beiden Lebensjahre im südafrikanischen Simbabwe.

Löwen fürs Leben

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 01:30 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderatorin Uta Bresan mit Hund Ariane.

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
NDR Weitere Fotos auf Anfrage.

Expeditionen ins Tierreich - Polarwölfe - Familienbande

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr