Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
RBB
Fr., 14.12.
12:10 - 13:00
Folge 435, Unter Freunden


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Nashornkuh Sarafine traut sich nicht raus. Zwar hat sie sich in den Stallungen der neuen Kiwara-Kopje gut eingelebt, der Drang nach frischer Luft aber verebbte bislang an der Schwelle des Außenschiebers. Um dem zaghaften Koloss mehr Sicherheit zu geben, soll Sarafine nun mit Weggefährtin und Stallnachbarin Nandi zusammen gelassen werden - in der Hoffnung, Nandis Antrieb rauszugehen könnte auch Sarafine anstecken. Viele Jahre waren die beiden stets durch Gitter getrennt. Zwar rechnet Frank Meyer nicht mit Aggressionen, dennoch weiß niemand mit Bestimmtheit zu sagen, wie sich die beiden Kühe im direkten Kontakt verhalten werden.
Der erste Schritt dieses ungewöhnlichen Versuchs: Sarafine und Nandi kommen hinter den Kulissen, im Stall, zusammen. Verläuft diese Begegnung glimpflich, könnte anschließend das Tor nach draußen geöffnet werden.
Wie wird die Zusammenkunft der Dickhäuter ausgehen?
Seit dem Tod seiner Gefährtin Luena muss Löwe Matadi den Tag allein herumbringen. Zwar kommt er alles in allem bestens klar, aber er bewegt sich nun weitaus weniger als zuvor. Um den imposanten Kater ein wenig auf Trab zu bringen, arbeitet Jörg Gräser an regelmäßigen Beschäftigungen. So soll Matadi für eine reichliche Mahlzeit eines seltenen Luxushappens erst einmal ordentlich was tun.
Kurzum landet Matadis Tagesration in einem großen Weidekorb. Wird der Löwe hungrig genug sein, um den Korb zu Kleinholz zu verarbeiten? Oder wird Jörgs Animationsprogramm schließlich nicht mehr als ein "Maulkorb"?
Grundsätzlich hat Plastik im Wasser nichts verloren. Es sei denn, es handelt sich um die Idee von Tierpfleger Florian Brand. Aus alten Plastikflaschen baut er eine Fischfalle.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Für die heimische Tierwelt ist der Winter keine leichte Zeit bei der Suche nach Nahrung. Im Bild: ein Kleiber mit Tannenzapfen.

Winterwelten

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Rentier sind Herdentiere. Anna versteht sich mit Leitkuh Bijeje prächtig.

Anna und die wilden Tiere - Hat das Rentier eine rote Nase?

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
arte Schimpansen, Gorillas und Orang-Utans können Zeichensprache lernen und die erlernten Gesten sogar ihren Nachkommen beibringen.

Die Eloquenz der Tiere - Die Sprache, der Mensch und das Tier

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 07:20 - 08:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr