Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
MDR
Heute
10:30 - 10:55
Folge 337


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Frauentausch
Elefantenbulle Mekong ist "deckfaul", obwohl im besten Bullenalter! Nur seine Lieblingskuh Trinh deckt er regelmäßig und mit Inbrunst. Alle anderen Damen des Dickhäuter-Clans lässt der stattliche Asiat entweder gänzlich links liegen oder er paart sich nur "halbherzig", so die Umschreibung von Michael Tempelhoff. Aus diesem Grund wird nun bald getauscht: "Sexmuffel" Mekong geht als Leihgabe in den Zoo Prag, im Gegenzug zieht ein Prager Bulle nach Leipzig. Der gebürtige Burmese hat bereits 15 Nachkommen gezeugt und soll am Kickerlingsberg endlich auch Hoa und Co. nachhaltig beglücken. Als Vorbereitung für den Transport trainiert Tempi mit dem Bullen zweimal täglich das "Anbinden". Mekongs Tage in Leipzig sind gezählt. Und wie sich herausstellt, hat der Bulle auch schon ein Abschiedsgeschenk vorbereitet.
Wonneproppen
Das neue Giraffenbaby der hübschen Emma ist erst kurze Zeit auf der Welt, da naht auch schon die erste Ernüchterung: Christa Bachmann hat Spritzen, einen Transponder und eine Waage mitgebracht. Jungtierprophylaxe heißt die Prozedur, die Leipzigs jüngste Giraffe über sich ergehen lassen muss. Damit das Ganze zügig erledigt werden kann, sind viele Helfer gekommen. Als es auf die Waage geht, kommen Marco und René mächtig ins Schwitzen. Kein Wunder, denn die "Kleine" ist überraschend schwer. Rekordverdächtig?
Herzlich willkommen!
Michael Ernst hat alle Hände voll zu tun. Erst muss er das kleine Schwergewicht wiegen helfen, und dann hat er auch noch einen wichtigen Termin in Berlin: Am Flughafen Schönefeld wartet ein neuer Mähnenwolf auf seine Abholung. Das junge Männchen kommt aus Novosibirsk und hat anstrengende Stunden hinter sich. Für Micha, den zukünftigen Bereichsleiter Gondwanaland, ein Routineauftrag und doch eine willkommene Abwechslung zur Schreibtischtat. Endlich in Leipzig, wird der junge Russe von Jörg Gräser wärmstens empfangen: Mit reichlich Getränken, einem Strohbett und einer großen Portion Ratten. Doch hat er die Reise gut überstanden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR natur exclusiv

Wildes Deutschland - Der Stechlin - Im Reich der klaren Seen

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 01:15 - 02:00 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
arte Geheimnisvolle Eichhörnchen

Geheimnisvolle Eichhörnchen

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 01:55 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Löwenflüsterer

Der Löwenflüsterer - Ein neuer Lebensraum

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 02:35 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr