Elefant, Tiger & Co.

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
MDR
Do., 20.06.
10:30 - 10:55
Folge 442


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Überwachung
Im Nashornstall herrscht freudige Erwartung: Nach elf Jahren soll nun wieder ein Nashornbaby in Leipzig das Licht der Welt erblicken. Um Sarafine, die werdende Mutter, nicht zu beunruhigen, gibt Frank Meyer die Devise aus: Alles soll so sein wie immer. Allerdings: kleine Veränderungen gibt es doch. Die Stalltür wurde verplankt, damit das Baby später nicht durch die Gitterstäbe entfleuchen kann. Und: ganz in "Big-Brother"-Manier wurden Kameras aufgehängt, die Tag und Nacht laufen. Bleibt nur die Frage: Wann wird aus Sarafine, dem tonnenschweren Nashorn, endlich eine "Big Mother"?
Übereinstimmung
Auch bei den Riesenottern könnte es demnächst Nachwuchs geben. Könnte, denn bisher wurden die beiden zwar beim intensiven Liebesspiel beobachtet - ob das allerdings gefruchtet hat, das kann niemand sagen. Christian Patzer und seine Kollegen haben vorgesorgt und zwei Wurfboxen in den Stall von Jao und Madija gestellt. Über eine Kamera können die Pfleger nun ganz genau beobachten, was die beiden Turteltauben nachts so treiben. Die erste Erkenntnis: zwischen den beiden herrscht große Übereinstimmung. Und was verrät der Blick ins Schlafzimmer der Riesenotter noch?
Überraschung
Die beiden Zebramütter Layla und Nora haben keine Geheimnisse mehr: Seit einigen Wochen sind sie stolze Mütter von zwei Fohlen. In abgetrennten Mutter-Kind-Ställen haben sie sich um ihren Nachwuchs gekümmert. Ganz umsichtig. Marco Mehner und René Forberg wollen die vier jetzt wieder in die Zebraherde integrieren. Und dann die große Überraschung: Wer dachte, die Mütter würden ihre Kinder vor den neugierigen Blicken der anderen schützen, irrt. Layla scheint sehr zufrieden, endlich einmal eigene Wege gehen zu können. Ob sie zu ihrem Kind zurückfindet?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Wildkatzen haben im Harz überlebt und breiten sich von hier langsam wieder aus.

Der Wald der wilden Katzen

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 17:00 - 17:50 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Logo

Seehund, Puma & Co. - Warm, wärmer, heiß

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.38/5016
Lesermeinung
NDR Ein Himmelbett für Hechte. In einigen Seen treffen sich paarungswillige Hechte schon Anfang April wenn das Wasser etwa acht Grad warm ist.

NaturNah - Kannibalen auf Kuschelkurs - Wenn Hechte Hochzeit feiern

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der RTL-Krankenhaus-Serie geben Ines Quermann als Ella Fink (links) und Mimi Fiedler als Nora Altmeyer die "Nachtschwestern". Eine zweite Staffel wurde nun bestätigt.

Gute Nachrichten für Fans der Krankenhaus-Serie "Nachtschwestern". Wie RTL bestätigt hat, wird es ei…  Mehr

Gehört zu den großen Pionieren des Computer- und Videospiels: das 1978 für die Spielhalle entwickelte "Space Invaders".

Aus dem Spiele-Klassiker "Space Invaders" von 1978 soll bald ein Kinofilm werden: Warner hat den Vid…  Mehr

US-Sängerin Pink gibt Hasskommentaren keine Chance mehr und schaltete die Kommentarfunktion auf ihrem Instagram-Profil aus.

Weil sie sich wieder einmal harscher Kritik auf Instagram ausgesetzt sah, hat Sängerin Pink Konseque…  Mehr

Am 15. August wird Quentin Tarantinos Film "Once Upon a Time ... in Hollywood" in den deutschen Kinos starten. Um den Film vorzustellen, kommen Brad Pitt (links) und Leonardo DiCaprio nach Berlin.

Das dürfte viele deutsche Kino-Fans freuen: Zur Deutschlandpremiere des Films "Once Upon a Time ... …  Mehr

Der Schauspieler, Drehbuchautor und Kabarettist Maximilian Krückl ist mit 52 Jahren überraschend verstorben.

Fernsehzuschauer kannten Maximilian Krückl aus Serien wie "Forsthaus Falkenau" und "Der Bulle von Tö…  Mehr