Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co. - Logo Vergrößern
Elefant, Tiger & Co. - Logo
Fotoquelle: MDR/HA Kommunikation
Natur+Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
NDR
Mo., 29.07.
12:00 - 12:25
Folge 737, Einzelfallhilfe


Im Leipziger Zoo geht es rund. Da wirft man gerne einen Blick über die Schulter von Tierpflegern und Veterinären. Mal sehen, wo heute Not am Mann beziehungsweise Tier ist.
Familientherapie
Die Mähnenibisse im Gondwanaland haben bereits zum zweiten Mal im Jahr Jungtiere ausgebrütet. Doch die junge Familie benötigt Amtshilfe: Nur eines der drei Küken kann derzeit bei den Eltern leben. Das zweite war bei einem frühen Flugversuch verunglückt und ist seither gehbehindert, das dritte war als Frühchen aus dem Nest gefallen und wird nun von Pflegerhand aufgezogen. Josi Alazes "sozialpädagogische Einzelfallhilfe" umfasst daher tägliche Kontrollbesuche, Gewichtskontrolle, Fütterung, Ernährungsberatung, artgerechte Ansprache und vieles mehr. Und sie zeigt Erfolg! Beide Pflegefälle gedeihen, der eine kann besser laufen, der andere wächst. Nun sollen beide Geschwister in einer betreuten Wohngruppe zusammengeführt werden. Werden sie einander gut tun?
Abnabelung
Schabrackentapir Ketiga ist inzwischen über ein Jahr alt und wird seinen Eltern allmählich lästig. Vater Copashi und Mutter Laila sollen wieder Zeit zu zweit haben. Vor allem an Schäferstündchen ist in Anwesenheit des Halbstarken Ketiga nicht zu denken. Erfreulicherweise konnte der Zoo Leipzig für dieses "Problem" bereits eine Lösung finden: Der junge Tapir soll bald in eine Männer-WG in Stuttgart umziehen. Auch die Kiste für den Transport ist bereits eingetroffen. Eigentlich hat Timo nun ausreichend Zeit, Ketiga ganz entspannt auf den Auszug vorzubereiten. Doch wird der kleine Tapir da mitspielen?
Trennungsbewältigung
Zebrastute Hattie wurde im Vorjahr in den Leipziger Zoo umgesiedelt. Ein letztes Mutterglück sollte ihr beschieden sein, mit tatkräftiger Unterstützung von Grevy-Hengst Henry. Doch aus dem möglichen Traumpaar wurde eine "schlagende Verbindung": statt Liebe gab es Hiebe, Treibjagden und dauerhafte Anfeindung. Um die Stute vor Schlimmerem zu bewahren, wurden die beiden bis auf Weiteres räumlich getrennt. Deeskalation ja, Dauerzustand nein. Die vernünftigste Lösung für diese Paarkrise: Hattie muss wieder ausziehen. Vielleicht ist ihr ja in einem Tierpark im österreichischen Salzburg das Glück noch einmal hold. Vor dem möglichen Happy End allerdings muss sie noch einige Strapazen überstehen. Denn anders als Ketiga wird Hattie nicht mit Äpfelchen in die Kiste gelockt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Leopard, Seebär & Co. - Kamel Light & Kamel Beauty

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 11:55 - 12:45 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
3sat Ein junger Brillenbär testet pflanzliche Kost. Bis jetzt lebte er nur von der Muttermilch. Später werden Bromelien seine Hauptnahrung sein.

Kostbarkeiten im Nebelwald - Von Brillenbären und Kolibris

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 13:25 - 13:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein Walfaenger wurde zur Vorlage Captain Ahabs, der von einem Pottwal wieder ausgespuckt wurde. (Juergen Sepp als Captain Gardener)

Der Aufstand der Wale - Moby Dicks wahre Geschichte

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 15:20 - 16:05 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Das markante Lachen und die fesche Frisur waren damals schon Jürgen Klopps Markenzeichen.

Heute kennt man Jürgen Klopp als schlagfertigen und erfolgreichen Fußball-Trainer. Schlagfertig war …  Mehr

Javier Bardem soll in der "Arielle"-Realverfilmung König Triton spielen, den zornigen und besorgten Vater der kleinen Meerjungfrau.

Wer wird die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers spielen?…  Mehr

Es geht los: Die Promi-Paare beziehen ihr Urlaubsquartier im "Sommerhaus der Stars". Hier machen sich Will und Jasmin Herren auf den Weg ins Ferienhäuschen.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Jochen Schweizer will den "Traumjob" vergeben - aber nicht viele wollen das sehen.

Jochen Schweizer sucht unter besonderen Bedingungen einen neuen Geschäftsführer – doch im TV will da…  Mehr

Der österreichische Autor und Regisseur David Schalko machte sich unter anderem mit der Serie "Braunschlag" einen Namen. Nun bereitet er für Sky die sechsteilige Dramaserie "Ich und die anderen" vor, die ab Frühjahr 2020 gedreht wird.

Bei einem Podiumsgespräch in München gaben Sky und weitere Produzenten einen Ausblick auf die nächst…  Mehr