Elefant, Tiger & Co.

  • Bei den Giraffen. Vergrößern
    Bei den Giraffen.
    Fotoquelle: MDR/Andreas Lander / MDR/HA Kommunikation
  • Sprecher von "Elefant, Tiger und Co" Vergrößern
    Sprecher von "Elefant, Tiger und Co"
    Fotoquelle: © MDR/Ralf U. Heinrich - honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Heinrich". (S1) Mitteldeutscher Rundfunk, HA Kommunikation, 04360 Leipzig, (0341) 300 6477
  • Christian Steyer. Vergrößern
    Christian Steyer.
    Fotoquelle: © MDR/Weinkauf / MDR/HA Kommunikation
  • Schneeleopard. Vergrößern
    Schneeleopard.
    Fotoquelle: MDR/Steffen Junghans / MDR/HA Kommunikation
Natur + Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
WDR
Mi., 09.10.
13:05 - 13:55
Folge 371, Geschichten aus dem Leipziger Zoo


Doppeltes Babyglück Bei den Gorillas gab es wieder Nachwuchs. Kumili hat hinter den Kulissen des Pongolandes ihr erstes Baby geboren. Frank Schellhardt möchte nun die Gorillafamilie zusammenführen, doch da gibt es ein Problem. Unter den Gorillaweibchen gab es in der Vergangenheit Spannungen und die junge Mutter Kumili hatte es schwer. Sie wurde von den anderen beiden Weibchen gemobbt und ausgegrenzt. Rädelsführerin Viringika muss deshalb vorerst drin bleiben. Frank Schellhardts Plan: Kumili soll sich erst einmal mit Kibara auseinandersetzen. Kibara ist auch Mutter. Das verbindet hoffentlich. Werden sich die beiden Mamas nun doch anfreunden? Heikler Ausflug Leipzigs neues "Sternchen", der kleine Giraffenbulle, hat sich in den ersten Tagen seit seiner Geburt prächtig entwickelt. Lebte er bisher gemeinsam mit Mama Gusti in einer abgetrennten Box, sollen beide nun erstmals auf der Innenanlage Papa Max und den Rest der Gruppe treffen. Die Pfleger sind sehr gespannt, denn bei dem Rendezvous steht nicht nur der Nachwuchs im Blickpunkt. Mama Gusti hat nämlich so ihre Eigenheiten. So gilt sie beim Säugen als äußerst spendabel, was die größeren Jungs der Gruppe ausnutzen könnten. Allerdings wäre dann die ausreichende Ernährung mit Muttermilch für den kleinen Bullen in Gefahr. Familienzusammenführung Benz, das Plumplorimännchen, musste nun lange alleine leben. Seine Frau Mercedes hat ein Jungtier bekommen. Eine Sicherheitsmaßnahme, da es bei den kleinen Affen vereinzelt zu Kannibalismus kommt. Doch nun ist Smart, der gemeinsame Sohn schon alt genug. Jetzt dürfte eigentlich nichts mehr passieren, deshalb darf Vater Benz wieder zu Mutter und Kind. Wie verläuft die Familienzusammenführung?

Thema:

Heute: Doppelt hält besser!

Beiträge: Doppeltes Babyglück

Heikler Ausflug

Familienzusammenführung



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In einem Wolfsrudel herrscht eine strenge Hierarchie: Wie hier im Yellowstone-Nationalpark in den USA halten die ältesten Tiere das Rudel zusammen.

Tierisch alt! - Reich an Erfahrung

Natur + Reisen | 15.10.2019 | 02:50 - 03:35 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Radio-Bremen-Kameramann Stefan Paul nimmt im "Zoo am Meer" in Bremerhaven die Tierpflegerin Constanze Czech zusammen mit einem Seebären auf.

Seehund, Puma & Co - Zoogeschichten von der Küste

Natur + Reisen | 15.10.2019 | 08:45 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr