Elefant, Tiger & Co.

  • Jörg Junhold mit Babyelefant "Voi Nam". Vergrößern
    Jörg Junhold mit Babyelefant "Voi Nam".
    Fotoquelle: MDR/Zoo Leipzig / MDR/HA Kommunikation
  • Spitzmaul-Nashorn. Vergrößern
    Spitzmaul-Nashorn.
    Fotoquelle: © MDR/Junghans - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o.g. MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Junghans". (S1) Mitteldeutscher Rundfunk, HA Kommunikation, 04360 Leipzig, (0341) 300 6477 oder -6463
  • Zwei spielende junge Tigermännchen in der Tiger-Taiga des Leipziger Zoos. Vergrößern
    Zwei spielende junge Tigermännchen in der Tiger-Taiga des Leipziger Zoos.
    Fotoquelle: MDR/Axel Berger / MDR/HA Kommunikation
  • Königsgeier. Vergrößern
    Königsgeier.
    Fotoquelle: © MDR/Junghans - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o.g. MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Junghans". (S1) Mitteldeutscher Rundfunk, HA Kommunikation, 04360 Leipzig, (0341) 300 6477 oder -6463
Natur + Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
MDR
Fr., 22.11.
10:30 - 10:55
Folge 550, Geschichten aus dem Leipziger Zoo


Eine Geisha fürs Glück Danny, der Seebärbulle, ist jetzt 16 Jahre alt. Teilt mit seinen zwei Frauen und deren Kindern ein geordnetes Leben. Alles hat sich perfekt eingespielt. Doch nun droht Abwechslung im Familiendasein. Aus Tschechien kommt eine neue Frau, eine "Geisha". Mit bereits 21 Jahren ein erfahrenes Mädchen. Ihre letzten Jahre hatte Geisha allein im Zoo von Brno verbracht, ist deshalb vermutlich ein bisschen scheu gegenüber fremden Wesen. Die ersten Tage verbringt sie sicherheitshalber noch separiert im Stall. Mit einem erstem vorsichtigen Sichtkontakt durch den Schieber - zu ihrem Zukünftigen und seinen Damen. Ein Hauch von Frühling mitten im Winter. Eine Wohnung zum Wohlfühlen Die Amurleoparden Xembalo und Vatne wechseln bald ihre Wohnung. Ziehen in ein geräumiges Appartement, niegelnagelneu und auf dem neuesten Stand. Die letzten Schrauben werden gerade festgezurrt, die persönlichen Dinge zum Eingewöhnen schon mal umquartiert und vor allem die Frage gelöst - wie bekommt man einen ausgewachsenen Amurleoparden dazu, seinen angestammten Platz zu räumen? Marcel Alaze, Jens Hirmer und Jörg Gräser wuchten eine Transportkiste in die Schleuse von Xembalo, schaffen so eine Art "Schlauchgang", noch offen an beiden Seiten. Sobald aber der Tag des Umzugs gekommen ist, werden sich die Schieber schließen. So zumindest der Plan. Eine Garnele für die strapazierte Seele Der Igelfisch hat seinen Umzug schon hinter sich. Lebt seit einer Woche im Panoramabecken und wirkt seitdem gestresst. In der Quarantäne schwamm er für sich allein, nun ist er einer von hunderten Fischen - und da geht es deutlich enger und distanzloser zu. Doktor- und Soldatenfisch, Anemonen- und Putzerfisch, sie alle rücken ihm kaum von der Pelle und machen ihm sein Futter streitig. Ruhe suchend klemmt der Igelfisch nun in einer dunklen Ecke, ohne Lust und Appetit. Über einen Trick schafft es Corina Wirth schließlich, der strapazierten Seele einen Bissen vors Maul zu schieben. Der Fisch frisst, das erste Mal seit seinem Einzug, aber eine Dauerlösung ist das nicht.

Thema:

Heute: Die Geisha

Beiträge: Eine Geisha fürs Glück

Eine Wohnung zum Wohlfühlen

Eine Garnele für die strapazierte Seele



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Bärenkinder sind gute Kletterer.

Bärenkinder allein im Wald

Natur + Reisen | 22.11.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Trotz der extremen Konditionen sind Frédéric Larrey und sein Bruder fest entschlossen, die menschenscheue Großkatze vor ihre Kamera zu bekommen.

Auf der Fährte des Schneeleoparden

Natur + Reisen | 22.11.2019 | 10:25 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Klammeraffen-Baby im Arm der MutterZur ARTE-Sendung
 Die Schule der Affen
 Überleben im Dschungel Guatemalas
 1: Klammeraffen-Baby im Arm der Mutter
 © Michael J. Sanderson/Ateles Films
 Foto: ZDF
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Die Schule der Affen - Überleben im Dschungel Guatemalas

Natur + Reisen | 22.11.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hier sehen Sie alle Produkte und Deals der sechsten Staffel von "Die Höhle der Löwen".

Mit elf neuen Folgen kehrte die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zurück. In der sechsten Staffe…  Mehr

Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Die zweite Staffel der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" hat noch mehr Kandidaten. Hier erfahren…  Mehr

Ob "Mulan", "König der Löwen" oder "Maleficent" - im neuen Streamingdienst Disney+ bietet der Mäuschenkonzern künftig die geballte Ladung Unterhaltung. Marktforscher rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg.

Gerade erst hat Disney+ in den USA sein Debüt gefeiert. Doch nicht nur deswegen dürften im Mäuschenk…  Mehr

Tobias Moretti spielt im Historienfilm von ARD Degoto, WDR und ORF den alten und völlig taub gewordene Komponisten "Louis van Beethoven". Neben ihm verkörpern auch der Jungpianist Colin Pütz und der Schauspieler Anselm Bresgott die historische Figur des Komponisten.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven verfilmen ARD, ORF und WDR die Lebensgesch…  Mehr

Ricky Gervais wird 2020 erneut die Golden-Globe-Verleihung moderieren.

Ricky Gervais ist bei den Hollywood-Stars gefürchtet. Denn bei seinen vergangenen Moderationen der G…  Mehr