Elefant, Tiger & Co.

  • Bei den Giraffen. Vergrößern
    Bei den Giraffen.
    Fotoquelle: MDR/Andreas Lander / MDR/HA Kommunikation
  • Christian Steyer. Vergrößern
    Christian Steyer.
    Fotoquelle: © MDR/Weinkauf / MDR/HA Kommunikation
  • Schneeleopard. Vergrößern
    Schneeleopard.
    Fotoquelle: MDR/Steffen Junghans / MDR/HA Kommunikation
  • Orang Utan. Vergrößern
    Orang Utan.
    Fotoquelle: MDR/Steffen Junghans / MDR/HA Kommunikation
Natur + Reisen, Tiere
Elefant, Tiger & Co.

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
MDR
Do., 23.04.
10:30 - 10:55
Folge 650, Geschichten aus dem Leipziger Zoo


Sabas Rückkehr Die Tierpfleger in der Kiwara-Kopje bekommen einen neuen Schützling. Doch die Nashornkuh namens Saba ist nicht wirklich neu - vielmehr kehrt mit dem 24-jährigen Weibchen eine alte Bekannte zurück nach Leipzig: Von 1993 an lebte Saba zehn Jahre in Leipzig, bevor sie in den Zoo Hannover umzog. Da sie im Laufe ihres Lebens nur ein Jungtier zur Welt gebracht hat - die in Leipzig geborene Sarafine - hofft das Europäische Erhaltungszuchtprogramm EEP, die ständige Gesellschaft von Bulle Ndugu sowie die Veränderung ihrer Lebensumstände mögen noch einmal "ein kleines Wunder" bewirken. Zu bedroht sind die Afrikanischen Spitzmaulnashörner, um nichts unversucht zu lassen. Doch zunächst sind andere Hürden zu nehmen. Schon der Einzug in den neuen Stall gerät zur Geduldsprobe. Aus logistischen Gründen muss Saba ihre Transportkiste rückwärts verlassen und das mag sie gar nicht. Der Schneckenfreund Christian Ludwig, als Gärtner verantwortlich für die Flora der Tropenerlebniswelt Gondwanaland, hat in seinem Leben schon vielen Schnecken den Garaus gemacht. Gehören die schleimigen Weichtiere doch zu den unbeliebtesten Wesen jedes Gartenfreundes. Daher ist es schon überraschend, dass ausgerechnet der Gärtner für die Vermehrung von Schnecken im Tropenparadies Sorge trägt. Die Rede ist von Achatschnecken, Riesenschnecken aus tropischen und subtropischen Gefilden, die zur Leibspeise von Krokodiltejus zählen. Diese südamerikanischen Echsen können in Leipzig seit sechs Wochen mit Schnecken aus hauseigener Zucht gefüttert werden - eine erfreuliche Angelegenheit. Soll sich doch der Verzehr genau dieser Schneckenart positiv auf die Fortpflanzung der Krokodiltejus auswirken. Doch auch die Fortpflanzung der Achatschnecken ist bemerkenswert. Die Münchener Das Leipziger Sandratten-Pärchen in der Schauvitrine des Huftierhauses züchtet nicht. Deswegen sollen die Nager nun das Rampenlicht verlassen, und in der Rückwärtigen Tierhaltung ihr bislang kinderloses Zusammenleben fortsetzen. Andere sind da verlässlicher, so ein neues Paar aus dem Münchener Tierpark Hellabrunn. Die haben bereits Nachwuchs bekommen. Zur Erbauung der Besucher möchte Irina Frink nun die niedliche Familie in der großräumigen Vitrine präsentieren. Werden die angestammten Sachsen für die "zuagroasden" Bayern kampflos das Feld räumen?

Thema:

Heute: Rückwärts nimmer

Beiträge: Sabas Rückkehr

Der Schneckenfreund

Die Münchener



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnenklar TV HD Genussmomente

Genussmomente

Natur + Reisen | 23.04.2020 | 14:30 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 24.04.2020 | 01:15 - 02:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
KiKa Ein Adelie-Pinguinküken bettelt seine Eltern um Futter an.
Adéliepinguine beeilen sich mit der Aufzucht der Jungen

Copyright: SRF/BBC/Photodynamic / Shutterstock 2016

Tierbabys mit der Ente - Voran kommen

Natur + Reisen | 24.04.2020 | 09:25 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr

Pfarrer Tonio (Maximilian Grill, Mitte) und Julia (Oona Devi Liebich) haben größte Mühe, den aufgebrachten Dr. Joachim Stegmeyer (Max Urlacher) zu beruhigen. Er unterdrückt anhaltend seine Frau.

Psychotherapeutin Julia Schindel will einer Frau helfen, die von ihrem Ehemann unterdrückt wird. Obw…  Mehr