Elizabeth I. - Mörderin auf dem Thron

  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
  • (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010) Vergrößern
    (Erstausstrahlung Gro§britanien: 15.11.2010)
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Elizabeth I. - Mörderin auf dem Thron

Infos
Foto
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
arte
So., 04.11.
22:10 - 23:00


Amy Robsarts plötzlicher Tod versetzte im Jahr 1560 ganz England in Aufruhr. Nicht einmal einen Monat zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass Queen Elizabeth I. Amy Robsart vergiften wolle, weil die Königin eine Affäre mit Amy Robsarts Ehemann Robert Dudley habe. Kaum jemand glaubte also an einen Zufall, als Amy Robsart eine Treppe herabstürzte und sich dabei tödliche Verletzungen zuzog. Die gerichtliche Untersuchung kam damals zu dem Schluss, es sei ein Unfall gewesen. Dudley und Elizabeth I. wurden von jedem Verdacht freigesprochen. Doch die Gerüchte über einen Selbstmord aus Verzweiflung oder einen Mord im Auftrag von Königin Elizabeth wollten nicht verstummen. Die Unterlagen, die damals dem Gericht vorlagen, sind widersprüchlich. Sie lassen neben der Unfallvermutung auch die Mordtheorie zu. Filmemacher Tom Cholmondeley erzählt mit seiner Dokumentation einen Kriminalfall, der nie vollständig aufgeklärt wurde. Geleitet werden die Untersuchungen von dem jungen Historiker Chris Skidmore. Er präsentiert neue Quellen und Dokumente, die vielleicht beweisen können, was im Herbst 1560 wirklich geschah. Pathologen, Ärzte und Forensiker begutachten und bewerten die Indizien, die Skidmore in jahrelanger Recherche zusammengetragen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Berufsimker Oliver Hohmann aus Gudensberg-Gleichen produziert Honige mit verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Alles Regional

Report | 04.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Selbst mitsingen anstatt nur zuzuhören - bei dem Mammutprojekt "cOHRwürmer" war genau das gefragt. Gemeinsam mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks und dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Peter Dijkstra probten über 1.500 bestens vorbereitete Laiensänger und -sängerinnen, um beim anschließenden Konzert den Circus-Krone-Bau in eine klanggewaltige Musikbühne zu verwandeln.

Ganz Bayern, ein Chor

Report | 04.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Das Gebäude des Nationalen Kulturpalastes Sofia.

Paläste für das Volk

Report | 04.11.2018 | 23:55 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr