Eltern am Limit

Report, Dokumentation
Eltern am Limit

NDR
Sa., 09.12.
08:30 - 09:00


Was tun, wenn ein Kind schwerstbehindert zur Welt kommt? Wenn es jeden Tag eine Herausforderung ist, den ganz normalen Alltag zu organisieren? In der Hamburger Einrichtung Erlenbusch kennen alle diese Probleme. Betreuerinnen und Betreuer, die sich um diese Kinder kümmern, aber auch alles tun, um die Eltern zu entlasten, sie zu beraten. Judith Rakers erlebt bei ihrem Besuch, wie aufopferungsvoll sie diese schwierige Aufgabe meistern. Sie sieht die Geduld und Fürsorge der Betreuer und die Lebensfreude der Kinder. Aber auch die berührende Anteilnahme der Eltern am Schicksal ihrer Kinder. Und sie spürt auch manches Mal die auftretenden Zweifel, alles richtig zu machen. Hin- und hergerissen zwischen den Anforderungen zu Hause mit gesunden Kindern und der liebevollen Zuwendung zu ihren schwerstbehinderten Kindern. Judith Rakers erfährt in ihren Gesprächen mit den Eltern und den Betreuern, welche Kraft erforderlich ist, um den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden. Und wie selbstlos und voller Engagement sie diese Herausforderungen meistern. Auch in Lübeck besucht sie Kinder und Familien, die ihre, ganz anderen, Probleme lösen müssen: In der Familien-Kiste kümmert man sich um all jene, die sich vieles nicht leisten können, die wenig verdienen oder von Hartz IV leben müssen. Sozial benachteiligt heißt das umgangssprachlich. Judith Rakers lernt kleine Kinder voller Elan und großer Tatkraft kennen, denen die Welt eigentlich offen stehen müsste. Doch ihre Eltern sind allzu oft nicht in der Lage, ihnen das zu bieten, was für viele andere Kinder selbstverständlich ist: Förderung und Unterstützung. Die Familien-Kiste bemüht sich tagtäglich in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, aber auch einem Netzwerk von Psychologen, Ärzten und Sportvereinen, den Kleinen all jene Hilfe zu geben, die so dringend benötigt wird. Wie wichtig solche Einrichtungen sind, erfährt Judith Rakers bei ihren Besuchen in den Familien und gemeinsamen Erlebnissen mit den Kindern. Die Reportage "Eltern am Limit" ist Programmbestandteil der jährlichen NDR Spendenaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". In diesem Jahr ist die Aktion den Kindern und Familien in Not gewidmet und wird zusammen mit der Diakonie im Norden durchgeführt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

hallo hessen

Report | 14.12.2017 | 10:10 - 11:00 Uhr (noch 6 Min.)
3.05/5039
Lesermeinung
BR Der Strand bei Vancouver im Winter.

Land der Adler - Britisch Kolumbien im Winter

Report | 14.12.2017 | 10:25 - 11:10 Uhr (noch 16 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 14.12.2017 | 11:10 - 12:10 Uhr
3.59/5044
Lesermeinung
News
Mitarbeiter des Outdoor-Ausrüsters Vaude genießen zahlreiche Freiheiten. Viele können ihren Job in ihrem Home-Office erledigen.

Die Autoren Tim Hamelberg und Torsten Berg haben für ihre spannende Dokumentation Firmen analysiert,…  Mehr

2017 war ein Jahr mit viel Blitzlicht - aber auch mit Hollywood-Skandalen.

In der ProSieben-Sendung "red. 2017 – Der große Jahresrückblick der Stars" blicken Annemarie Carpend…  Mehr

Das Team der deutsch-französischen Polizeieinheit in Kehl gibt es übrigens auch "in echt". Fiktional verkörpert wird es (von links) durch die Protagonisten Ségolène Combass, (Noémie Kocher), Yves Kléber (Philippe Caroit), Steffen Herold (Thomas Sarbacher), Leni Herold (Anke Retzlaff), Tino Loher (Bernhard Piesk) und Joanne Trudeau (Karmela Shako).

Auch Film zwei der neuen ARD-Donnerstags-Krimireihe geriet dunkel und hart. Schade, dass man sich ni…  Mehr

Carrie Mathison (Claire Danes) machten in der sechsten Staffel von "Homeland" nicht nur Verschwörungen und Terror zu schaffen, sondern auch Sorgen um ihre Tochter. In den neuen Folgen wird die Handlung nun weitergesponnen.

Wie geht es weiter nach dem Anschlag auf die US-Präsidentin? Ein erster Trailer zur siebten Staffel …  Mehr

Zurück im Rampenlicht - und endlich auch bei Olympia dabei: Marco Schreyl, früher selbst Leistungssportler, moderiert die tägliche PyeongChang-Show bei Eurosport 1 und TLC.

Für Marco Schreyl, der als "DSDS"- und "Supertalent"-Moderator bekannt wurde, geht ein kleiner Traum…  Mehr