Elvis - Aufstieg und Fall des Kings

TV-Film, TV-Biografie
Elvis - Aufstieg und Fall des Kings

Infos
Originaltitel
Elvis
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
One
Fr., 25.05.
22:35 - 00:00
Folge 2


Ende 1957 wird Elvis Presley zum Militärdienst einberufen. Am 14. August 1958 stirbt seine geliebte Mutter . Ab 1. Oktober 1958 dient er bei der 3. US-Panzerdivision in Friedberg in Deutschland. In Bad Nauheim, wo er wohnt, lernt er die 14-jährige Priscilla kennen, die Stieftochter eines Army-Captains. Sie folgt ihm später nach Amerika. Und Elvis nimmt schon jede Menge Tabletten. Das verschärft sich, als er Anfang März 1960 nach Amerika zurückkehrt. Sein Manager, Colonel Tom Parker , hat durch Singleveröffentlichungen während seiner Abwesenheit alles daran gesetzt, dass er nicht vergessen wird. Doch er drängt ihn jetzt nach Hollywood. Bis 1967 dreht Elvis 27 Filme, die großen Publikumserfolg haben, ihn aber deprimieren. Sein Tablettenkonsum, seine Aggressivität nehmen zu. Ein Versuch, sich vom Colonel zu trennen, scheitert. Erst ein TV-Weihnachtsspecial 1968, für das ihn Regisseur Steve Binder begeistert und berät, bringt wieder den großen, befriedigenden Erfolg...


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Antonia Bernath

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Codename "Geronimo"

Codename: Geronimo

TV-Film | 26.05.2018 | 01:15 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Mittels Anekdoten und theatralischer Einlagen macht Clemens Wilmenrod (Jan Josef Liefers) den Zuschauern seine Kreation schmackhaft.

Es liegt mir auf der Zunge

TV-Film | 03.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
1/500
Lesermeinung
HR Verkäufer Rudi die Expansion mutig vorantreibt, entwickelt sein handwerklich kreativer Bruder immer bessere Modelle.

Die Dasslers - Pioniere, Brüder und Rivalen

TV-Film | 09.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.72/5058
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr