Endstation Crystal - Leben in der Drogenhölle

  • Maria konsumiert seit fünf Jahren Crystal Meth. Die Sucht nach Crystal unterdrücken, das kann sie nicht. Vergrößern
    Maria konsumiert seit fünf Jahren Crystal Meth. Die Sucht nach Crystal unterdrücken, das kann sie nicht.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Hawich
  • Crystal putscht auf, sorgt für Euphorie und mehr Selbstbewusstsein. Vergrößern
    Crystal putscht auf, sorgt für Euphorie und mehr Selbstbewusstsein.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Hawich
  • Stichprobenartig werden verdächtige Fahrzeuge kontrolliert. Vergrößern
    Stichprobenartig werden verdächtige Fahrzeuge kontrolliert.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Hawich
  • Manuel saß drei Jahre im Gefängnis, weil sein Geschäft als Drogendealer aufflog. Vergrößern
    Manuel saß drei Jahre im Gefängnis, weil sein Geschäft als Drogendealer aufflog.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Hawich
Report, Drogen
Endstation Crystal - Leben in der Drogenhölle

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 19.07.
21:00 - 21:45


Crystal Meth - eine Droge frisst sich durch unser Land. Das synthetische Gift macht vor keiner Generation halt. Einmal konsumiert, gibt es kein Entrinnen. Ein ZDF-Reporter hat über ein Jahr Crystal-Konsumenten aus Leipzig mit der Kamera begleitet, um herauszufinden, warum die Droge immer mehr Menschen in ihren Bann zieht. Wie hart ist es, aus dem Teufelskreis auszubrechen? Woher kommt Crystal, wer verkauft es, wie wird es hergestellt, und wie kämpft die Justiz gegen die Droge? Die Reportage begleitet Menschen hautnah, die die Droge seit Jahren konsumieren und alles verloren haben. Die 23-jährige Maria ist durch ihre Mutter in Kontakt mit Crystal gekommen. Die Familie konsumiert täglich die harte Droge. Marias Tochter lebt deshalb seit zwei Jahren im Heim. Die Leipzigerin hatte aufgrund ihres Konsums bereits zwei Fehlgeburten. Jetzt hat sie sich vorgenommen, einen Entzug zu machen, um wieder clean zu werden. Sie will dafür kämpfen, ihre Tochter wiederzubekommen. Der 21-jährige Manuel ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden. Drei Jahre saß er wegen Beschaffungskriminalität und Drogenhandels. Der Leipziger hat sich vorgenommen, dass alles besser wird, doch schon wenige Tage nach der Haftentlassung rutscht Manuel erneut ab und konsumiert wieder Crystal. Um die Sucht zu finanzieren, wird er sogar wieder kriminell und bricht in Schrebergärten ein. Wird er geschnappt, droht ihm erneut ein langer Gefängnisaufenthalt. Über die tschechische Grenze wird die Droge jährlich tonnenweise nach Deutschland geschmuggelt. Johannes Kopp und seine Kollegen vom bayerischen Zoll machen täglich Jagd auf Crystal-Schmuggler. Sie wissen, dass Drogenkuriere immer einfallsreicher werden und die Substanz in Windeln, auf Brötchen oder sogar in Körperöffnungen verstecken. Und doch werden Kopp und seine Kollegen immer wieder fündig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Christoph Süß.

quer

Report | 19.07.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.24/5037
Lesermeinung
SWR Anja Hoppe, Managerin der Burg Hohenzollern.

So geht Burg heute - Ein Jahr mit der Managerin von Burg Hohenzollern

Report | 19.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Stefan ist Hanfbauer - allerdings enthalten seine Pflanzen kein THC. Sie werden getrocknet und zum Beispiel als Tee verkauft. Doch die Pflanze spielt bei ihm auch aus medizinischen Gründen eine große Rolle: Er ist einer der wenigen Deutschen, der Cannabis als Teil einer Schmerztherapie nutzen darf.

Cannabis - Droge oder Wundermittel? - Cannabis - Droge oder Wundermittel?

Report | 23.07.2018 | 22:15 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr