Engadin - Im Garten des Inn

  • hr-fernsehen ENGADIN - IM GARTEN DES INN, Ein Film von Angela Joschko, am Montag (19.06.17) um 21:45 Uhr.Das Hotel Waldhaus am See (1775 m) in St. Moritz im Oberengadin, Kanton Graubünden. Vergrößern
    hr-fernsehen ENGADIN - IM GARTEN DES INN, Ein Film von Angela Joschko, am Montag (19.06.17) um 21:45 Uhr.Das Hotel Waldhaus am See (1775 m) in St. Moritz im Oberengadin, Kanton Graubünden.
    Fotoquelle: HR/swiss-image.ch/Stephan Engler
  • hr-fernsehen ENGADIN - IM GARTEN DES INN, Ein Film von Angela Joschko, am Montag (19.06.17) um 21:45 Uhr.Guarda (1653 m) im Unterengadin, Kanton Graubünden: Blick über den Ort auf den Piz Pisoc, den Piz Zuort und den Piz Minger. Vergrößern
    hr-fernsehen ENGADIN - IM GARTEN DES INN, Ein Film von Angela Joschko, am Montag (19.06.17) um 21:45 Uhr.Guarda (1653 m) im Unterengadin, Kanton Graubünden: Blick über den Ort auf den Piz Pisoc, den Piz Zuort und den Piz Minger.
    Fotoquelle: HR/swiss-image.ch/Franziska Pfen
Report, Dokumentation
Engadin - Im Garten des Inn

HR
Mo., 19.06.
21:45 - 22:30


Engadin - wie das klingt. Das liegt nicht allein am legendären St. Moritz, dem glamourösen Tummelplatz des Jetset. Im Sommer ist ohnehin kaum Prominenz in St. Moritz. Bustouristen und Reisegruppen teilen sich dann das Terrain und die berühmte Engadiner Nusstorte. Das Engadin besticht vielmehr durch fantastische Weitblicke auf die Bernina-Gruppe und eine atemberaubend reine Luft. Man spricht nicht von ungefähr vom "Champagnerklima" auf 1.800 Metern Höhe. Wanderer aller Fitness-Grade finden hier die entsprechenden Routen. Der Name Engadin ist rätoromanisch und bedeutet "im Garten des Inn". Der Fluss, der später zum "König der Alpenflüsse" anschwellen wird, beginnt hier als bescheidener Bach. Ihm folgt die Reiseroute von St. Moritz und Pontresina im Oberengadin nach Guarda, Ftan und Tschlin im Unterengadin. Nicht zu vergessen Schloss Tarasp, mit dem sich ein Leipziger Fabrikant einen Traum erfüllte und ihn dann - Ironie des Schicksals - doch nicht leben konnte. In dieser grandiosen Bergwelt hat auch ein Frankfurter Sternekoch seine neue Heimat gefunden. Martin Göschel, früher Koch im "Tigerpalast" in Frankfurt, zaubert jetzt höchst ungewöhnliche Menüs in einem Fünf-Sterne-Hotel in Ftan - und das heißt bezeichnenderweise "Paradies".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Weder brav noch fromm

Weder brav noch fromm - Bekenntnisse prominenter Pfarrerskinder

Report | 26.06.2017 | 02:00 - 02:30 Uhr (noch 27 Min.)
3/502
Lesermeinung
MDR Zittauer Gebirge Nonstop

Zittauer Gebirge Nonstop

Report | 26.06.2017 | 03:00 - 03:55 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
arte 360° - Geo Reportage

360° Geo Reportage - So schmeckt Australien!

Report | 26.06.2017 | 03:20 - 04:05 Uhr
3.22/50151
Lesermeinung

 

News
Polizeialltag: Ermittler Andy Bevan und Streifenpolizist Ifor Williams.

"The Murder Detectives" dokumentiert die Aufklärung eines Mordfalls.  Mehr

Katherine Langford und Dylan Minnette in der Netflix-Serie "13 Reasons Why".

Streamingdienste wie Amazon Prime Video oder Netflix sind gefragter denn je. Vor allem Jugendliche u…  Mehr

Schauspieler Maximilian Braun spielt in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" eine Hauptrolle.

Jung-Darsteller Maximilian Braun wird ab August eine Hauptrolle in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlec…  Mehr

Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt beim "Tatort"-Dreh in Köln.

Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär stehen derzeit wieder als "Tatort"-Ermittler Max Ballauf und Fredd…  Mehr

Kriminalhauptkommissar Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Kriminaloberrat Lars Englen (Ingo Naujoks) sind Tätern in Lübeck und an der Ostseeküste auf der Spur.

Auf Sven Martinek und Ingo Naujoks warten 16 neue Fälle: Als Kriminalhauptkommissar Finn Kiesewetter…  Mehr