Die Reise geht weiter: Von Frankreich nach Großbritannien, wo wir das größte Eichhörnchen der Welt, einen seltenen Albino-Igel und einige verlorene Vögel treffen.