Erbarmungslos

  • Sieben Frauen sterben durch die Hand des erbarmungslosen Serienkillers. Die Suche nach dem mörderischen Unbekannten hält die Polizei und eine ganze Stadt fast sieben Jahre lang in Atem. Vergrößern
    Sieben Frauen sterben durch die Hand des erbarmungslosen Serienkillers. Die Suche nach dem mörderischen Unbekannten hält die Polizei und eine ganze Stadt fast sieben Jahre lang in Atem.
    Fotoquelle: ZDF/Arsenij Gusev
  • Der Profiler Stephan Harbort und die Kriminal-Psychologin Lydia Benecke durchleuchten die Psyche des Täters und kommen seinem Motiv auf die Spur. Vergrößern
    Der Profiler Stephan Harbort und die Kriminal-Psychologin Lydia Benecke durchleuchten die Psyche des Täters und kommen seinem Motiv auf die Spur.
    Fotoquelle: ZDF/Arsenij Gusev
  • Der brutale Killer: Guy Georges, einer der bekanntesten Serienmörder Frankreichs. Schon in seiner Kindheit entwickelt sich sein düsteres Verlangen, das er später in den Straßen von Paris auslebt, ohne Mitleid für seine Opfer. Vergrößern
    Der brutale Killer: Guy Georges, einer der bekanntesten Serienmörder Frankreichs. Schon in seiner Kindheit entwickelt sich sein düsteres Verlangen, das er später in den Straßen von Paris auslebt, ohne Mitleid für seine Opfer.
    Fotoquelle: ZDF/privat
  • Frankreich, 1997: Die "Bestie der Bastille" macht die Straßen von Paris unsicher. Ein Unbekannter folgt hübschen jungen Frauen nachts nach Hause, zwingt sie mit vorgehaltenem Messer in die Wohnung. Dort vergewaltigt und ermordet er sie. Vergrößern
    Frankreich, 1997: Die "Bestie der Bastille" macht die Straßen von Paris unsicher. Ein Unbekannter folgt hübschen jungen Frauen nachts nach Hause, zwingt sie mit vorgehaltenem Messer in die Wohnung. Dort vergewaltigt und ermordet er sie.
    Fotoquelle: ZDF/Polizeifoto
Report, Dokumentation
Erbarmungslos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 22.11.
21:00 - 21:45
Guy Georges - Die dunklen Gassen von Paris


Frankreich, 1997: Die "Bestie der Bastille" macht die Straßen von Paris unsicher. Der brutale Killer: Guy Georges, einer der bekanntesten Serienmörder Frankreichs. Er folgt hübschen jungen Frauen nachts nach Hause, zwingt sie mit vorgehaltenem Messer in die Wohnung. Dort vergewaltigt und ermordet er sie. Schon in seiner Kindheit entwickelt sich sein düsteres Verlangen, das er später in den Straßen von Paris auslebt. Ohne Mitleid für seine Opfer. Sieben Frauen sterben durch die Hand des erbarmungslosen Serienkillers. Die Suche nach dem mörderischen Unbekannten hält die Polizei und eine ganze Stadt fast sieben Jahre lang in Atem. Der Profiler Stephan Harbort und die Kriminal-Psychologin Lydia Benecke durchleuchten die Psyche des Täters.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Die Hightech-Polizei - Neue Methoden der Verbrecherjagd

Report | 22.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Marlies Reusche im Garten der Marie Seebach Stiftung in Weimar

Der Einsamkeit zum Trotze

Report | 22.11.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Günter Kunert, Lyriker

Höllenfahrt - Das Leben des Johannes R. Becher

Report | 22.11.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr