Erbarmungslos

  • Der Profiler Stephan Harbort und die Psychologin Lydia Benecke analysieren, wie es Jack Unterweger gelungen ist, sein Doppelleben so lange aufrechtzuerhalten und im Verborgenen seinem mörderischen Verlangen nachzugehen. Vergrößern
    Der Profiler Stephan Harbort und die Psychologin Lydia Benecke analysieren, wie es Jack Unterweger gelungen ist, sein Doppelleben so lange aufrechtzuerhalten und im Verborgenen seinem mörderischen Verlangen nachzugehen.
    Fotoquelle: ZDF/Arsenij Gusev
  • Der Profiler Stephan Harbort und die Psychologin Lydia Benecke analysieren, wie es Jack Unterweger gelungen ist, sein Doppelleben so lange aufrechtzuerhalten und im Verborgenen seinem mörderischen Verlangen nachzugehen. Vergrößern
    Der Profiler Stephan Harbort und die Psychologin Lydia Benecke analysieren, wie es Jack Unterweger gelungen ist, sein Doppelleben so lange aufrechtzuerhalten und im Verborgenen seinem mörderischen Verlangen nachzugehen.
    Fotoquelle: ZDF/Arsenij Gusev
Report, Dokumentation
Erbarmungslos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 15.01.
11:20 - 12:05
Jack Unterweger - Der Gefängnis-Poet


Innerhalb von nur einem Jahr werden in Österreich, Tschechien und in den USA elf Prostituierte ermordet. Was keiner ahnt: Hinter der Mordserie steckt der Schriftsteller Jack Unterweger. Der Serienmörder galt als vorbildlich resozialisierter Häftling, war gern gesehener Gast auf Partys und Liebling der Wiener Schickeria. Doch nachts lockte er ahnungslose Prostituierte in sein Auto, fuhr mit ihnen in den Wald und vergewaltigte sie. Kaum einem Serienmörder ist es gelungen, die Öffentlichkeit so zu täuschen wie Jack Unterweger. Ein echter Dr. Jeckyll and Mr. Hyde. Der Profiler Stephan Harbort und die Psychologin Lydia Benecke analysieren, wie es Jack Unterweger gelungen ist, sein Doppelleben so lange aufrechtzuerhalten und im Verborgenen seinem mörderischen Verlangen nachzugehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Gegenüber dem Dom steht das achteckige Baptisterium San Giovanni, berühmt für seine Mosaike und die Bronzetüren von Lorenzo Ghiberti und Andrea Pisano.

Stätten des Glaubens - Italien - Der Dom von Florenz

Report | 23.01.2019 | 15:25 - 15:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die anmutig getanzten Dramen der Mšnche von Majuli sind ein zutiefst beeindruckendes Erlebnis

Bei den Mönchen von Majuli

Report | 23.01.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr

"SpongeBob Schwammkopf" kehrt zurück auf die Kinoleinwand. Seit dem gestrigen Dienstag läuft die Produktion des dritten Films.

Ein kleiner, gelber Schwamm als Filmstar: Die Produktion des dritten Kino-Abenteuers von "SpongeBob …  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Chris Töpperwien hat es geschafft, sich in den USA eine erfolgreiche Existenz aufzubauen. Seine Erfahrungen und Tipps sollen den Kandidaten der neuen RTL II-Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg - Auswandern mit Chris Töpperwien" einen guten Start in ihr neues Leben ebnen.

Im "Dschungelcamp" fällt Chris Töpperwien vor allem durch seinen Dauer-Zoff mit Bastian Yotta auf. D…  Mehr