Erbarmungslos

  • Seine Opfer sind meist ältere und schwer kranke Patienten. Vergrößern
    Seine Opfer sind meist ältere und schwer kranke Patienten.
    Fotoquelle: ZDF/Story House Productions
  • Der Pfleger spritzt zuerst ein Beruhigungsmittel, dann ein tödliches Medikament, das die Atmung stilllegt. Vergrößern
    Der Pfleger spritzt zuerst ein Beruhigungsmittel, dann ein tödliches Medikament, das die Atmung stilllegt.
    Fotoquelle: ZDF/Story House Productions
  • Der Krankenpfleger Stephan L. tötet seine Patienten mit einem Medikamentencocktail. Vergrößern
    Der Krankenpfleger Stephan L. tötet seine Patienten mit einem Medikamentencocktail.
    Fotoquelle: ZDF/Story House Productions
  • Stephan L. ermordete in den Jahren 2003 und 2004 insgesamt 29 Patienten am Krankenhaus Sonthofen. Vergrößern
    Stephan L. ermordete in den Jahren 2003 und 2004 insgesamt 29 Patienten am Krankenhaus Sonthofen.
    Fotoquelle: ZDF/Story House Productions
  • Der "Todesengel von Sonthofen" muss für mindestens 20 Jahre ins Gefängnis. Vergrößern
    Der "Todesengel von Sonthofen" muss für mindestens 20 Jahre ins Gefängnis.
    Fotoquelle: ZDF/Allgäu TV
Report, Dokumentation
Erbarmungslos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 30.01.
11:30 - 12:15
Stephan Letter - Pfleger ohne Gnade


Das Krankenhaus Sonthofen im Jahr 2004: Stephan L. mordet, wann immer er sich unbeobachtet fühlt. Sein Werkzeug: eine Spritze mit tödlichem Cocktail. 29 Menschen sterben innerhalb von nur eineinhalb Jahren im Krankenhaus durch seine Hand. Der Krankenpfleger ermordet Patienten, die er eigentlich heilen soll. Innerhalb von Sekunden entscheidet er über Leben und Tod. Angeblich mordet er aus Mitleid, um das Leid der Patienten zu lindern. Doch seine Opfer sind nicht nur alte und schwer kranke Menschen. Er bringt auch Patienten um, die bereits wieder gesund sind und das Krankenhaus verlassen wollen. Der "Todesengel von Sonthofen" ist zu diesem Zeitpunkt der schlimmste Serienmörder der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Psychologin Lydia Benecke und der Kriminalist Stephan Harbort analysieren die Psyche des Täters. Schon als kleines Kind wird Stephan L. täglich mit dem Thema Krankheit konfrontiert. Seine Mutter hält ihn für kränklich und geistig behindert, mit dem kleinen Kind fuhr sie von Arzt zu Arzt. Seitdem sind Krankenhäuser für Stephan L. ein Ort des Schreckens. Die Analyse der Experten zeigt, wie ein Mensch zum Serienmörder wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Visionär mit Weitblick: Calin Gologan will das erste elektrische Serienflugzeug auf den Markt bringen.

Die Elektroflieger - Mit Strom in die Luft

Report | 30.01.2019 | 11:20 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Hussam Khoder ist der erste deutsch-arabische ehrenamtliche Sterbebegleiter in Berlin.

Halte meine Hand - Ein Muslim begleitet Sterbende

Report | 30.01.2019 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Rhein bei Königswinter mit Blick vom Drachenfels über das Siebengebirge auf Bad Honnef und den Rhein mit der Insel Nonnenwerth.

Flussgeschichten - Der Rhein

Report | 30.01.2019 | 14:45 - 16:15 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr