Erdogan - Vom Demokraten zum Despoten

Report, Dokumentation
Erdogan - Vom Demokraten zum Despoten

Infos
Originaltitel
Erdogan - Vom Demokraten zum Despoten
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Do., 20.12.
15:50 - 16:40


Die Türkei befindet sich in einem fortlaufenden Veränderungsprozess. Maßgeblich gestaltet von Recep Tayyip Erdogan, ehemals Oberbürgermeister Istanbuls, dann nach einer Haftstrafe demokratischer und proeuropäischer Politiker der AKP. Im Juni 2018 wurde er erneut zum absoluten Staatsoberhaupt gewählt. In wenigen Jahren wurde Recep Tayyip Erdogan zu einem der mächtigsten Männer Europas, Schlüsselpartner für Brüssel und Washington, aber auch zu einem schier unantastbaren Anführer der Türkei. Überwachung, Inhaftierungen, Drohungen: Welche Auswirkungen hat Erdogans Politik auf die Gesellschaft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Eine seltene Besonderheit: Die Schwebefähre Osten-Hemmoor ist eine von weltweit nur noch acht erhaltenen Schwebefähren. 1909 wurde sie im Landkreis Cuxhaven eingeweiht. Gut 30 Meter ist sie hoch.

die nordstory Spezial - Fährgeschichten - Fähren in Niedersachsen

Report | 20.12.2018 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
arte Die Amazonas-Seekuh ist die einzige Seekuh-Art, die ausschließlich im Süßwasser lebt. Das bis zu drei Meter lange Tier muss alle 15 Minuten auftauchen, um Luft zu holen.

Seekühe auf Reisen

Report | 20.12.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr